Low Carb und Kaloriendefizit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Und da willst Du nachhaltig nur über die Ernährung regeln?? 

Die

Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 11 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen. Keine Probleme mit der Haut. Sie hat sich 18 Monate Zeit genommen, weniger ist auch nicht gut. Je mehr Dein Abnehmen über Sport erfolgt desto besser für Deine Haut und gegen Jo-Jo.

Die Haut macht leider zu schnelle Veränderungen nicht mit und sieht dann aus wie ein Faltenrock.

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Aber : Dein Körper greift in der Regel nur in Ausnahmesituationen auf Eiweißreserven zurück. Dies kann bei einer Diät oder Hungern der Fall sein. Das ist auch der Grund, warum dann neben den Fettpolstern auch die Muskeln schrumpfen. Diese bestehen nämlich größtenteils aus Eiweiß. Isst man wieder  folgt Jo-Jo mit mehr Gewicht als früher. Und Deine Haut??

Alles Gute. 

Sorry! Da sind mir die Textsegmente durcheinander gerutscht. Der untere Abschnitt gehört natürlich nach oben - nach "Die" 

0

Bei einem BMI über 30 (starkes Übergewicht) muss eine Korrektur vorgenommen werden, da mit zunehmender Fettmasse der Grundumsatz sinkt.

Quelle: http://www.bmi-rechner.net/ & eigene Erfahrung

Liegt also so bei dir eher bei 2200kcal. Was isst du denn zum Beispiel?

Heute zum Frühstück 2 Eier als Rührei

MIttags Einen Salat mit Hähnchen brüsten und ein bisschen Paprika

Abends einen Quark(250g) mit 30g Himbeeren Und ein so ein Mettenden Würstchen

Achja und als Snacks zwischen durch ca 15 mandeln

0
@istdochschnuppe

Eier 2 x 86kcal (ÖL? 82kcal) Salat 82kcal Hänchen 120-240kcal (Sahne)quark 130-360kcal Himbeeren 9kcal Würstchen 322kcal Mandeln 180kcal

-> 967- 1440kcal das ist zuwenig.

Also ich würde lieber versuchen gesund mit Mischkost abzunehmen, morgens Haferflocken mit Joghurt oder Haferschleim mit Früchten. Mittags eine große Gemüsepfanne zum satt essen, etwas Vollkornreis oder Süßkartoffeln dazu oder Vollkornnudeln. Zwischendurch Obst und Gemüse und Abends einen leichten Salat oder Rohkost zum Knabbern, da kommt man sehr schnell auf die nötigen Kalorien und man bekommt auch genug Vitamine und Nährstoffe und Ballaststoffe.

0

wer wie du abnehmen muss, soll im klaren sein, dass die ernährung umgestellt werden muss und zwar weg von der amerikanischen ernährungsweise hin zu unsere natürliche ernährung und das ist fettarm pflanzlich. menschen sind von natur aus pflanzen- und keine fleisch- oder allesesser wie oft, aber falsch behauptet. es nimmt dann auch kein wunder, dass die optimale ernährung (fettarm pflanzlich) optimales gewicht bewirkt und dass ist nur ein angenehmer nebeneffekt, wichtiger noch ist eine solide, anhaltende gesundheit und um das zu erreichen soll keine anstrengung zu viel sein.

Ich gehöre aber leider Gottes zu der Sorte die trotz gesunder Ernährung nicht wirklich abnehmen

ich habe zb schon 2 Monate komplett vegan gelebt und eher zu genommen

ich habe auch eigentlich keine Fressattacken oder so etwas

ich weiß das es hart ist so viel abzunehmen aber ich möchte es jetzt halt gerne einmal mit Low Carb versuchen

0
@istdochschnuppe

auch veganer machen fehler: pommes frittes und cola sind 100%-ig vegan, trotzdem nicht gesund oder zum abnehmen geeignet. welche fehler hast du gemacht?

0

pommes habe ich in den zwei Monaten glaube ich einmal mit jemandem Geteilt und Cola und andere Soft Drinks versuche ich eh zu vermeiden

0

Während der vegan zeit weiß ich ehrlich gesagt nicht was ich falsch gemacht habe

sonst denke ich habe ich einfach nicht bewusst genug gegessen

0

Während der veganen Zeit? Ja wenn ich etwas gebraten habe halt Öl oder in Form von Kernen (Hanf,Cashew etc) sonst bestimmt noch einige aber ist halt leider schon etwas her

0
@istdochschnuppe

vielleicht jetzt wirdst du verstehen, was ich mit fettarm pflanzlich meine. low carb wird dir nicht helfen, weil es bedeutet high fat & high protein, damit sind wir wieder bei der amerikanischen ernährungsweise die bekanntlich dick und krank macht

0

Aber eigentlich sind es doch eher die massiven Kohlenhydrate die wir heutzutage in enormen Mengen aufnehmen der Körper ist nicht gebaut für soviele Kohlenhydrate

0
@istdochschnuppe

nein, es gibt mehrere sorten von kohlenhydraten, die bekanntesten sind einfache kh (zucker und produkte) und komplexe kh (stärkehaltige lebensmittel). einfache (auch raffiniert genannte) kh sind schlecht (was dazu geführt hat zu behaupten kh machen dick, stimmt auch nicht), komplexe kh sind aber unsere besten energielieferanten, sie machen uns satt und schlank. wenn du an asiaten und ihren körperbau denkst, was fällt dir ein?

0

Das Asiaten zu einem Großteil nicht einmal genug Nahrung zum leben haben Nein na klar die Asiatische Küche ist aufjedenfall gesünder als unser westlicher Mist Aber die essen auch nicht nur Reis :D

0
@istdochschnuppe

es geht hier nicht darum was jeder asiater isst, sondern um was überwiegend gegessen wird und das ist seit einigen tausend jahren: in asien reis, ägypten und europa weizen, amerika kartoffeln und mais. alle verifizierbaren kulturen die auf dieser erde gelebt haben, haben die meisten ihrer kalorien aus komplexen kohlenhydraten bekommen, das lässt sich nicht wegdiskutieren. wer trotzdem die komplexen kh aus unkenntnis oder ignoranz mit einfachen gleichstellt und schlußfolgert "kh sind schlecht", der hat keine ahnung von der sache und wird von diäten á la Low Carb, High Fat & High Protein früher oder später enntäuscht sein, weil sowas schlicht und ergreifend eine mangelernährung ist, die zivilisationskrankheiten lassen grüssen. leider bist du davon auch betroffen, ich hoffe du kannst jetzt richtig vergleichen und wieder gesund und ohne gewichtsprobleme leben. ps: ich hatte ähnliche probleme, trotz viel sport, habe angefangen mich richtig zu informieren, habe umgesetzt und siehe da, mit leichtigkeit hatte ich 32 kg abgenommen, das war vor 10 jahren und seitdem ist ruhe im karton.

0

Was möchtest Du wissen?