Low carb trotz Probleme mit Stuhlgang

3 Antworten

Lutz und Kwasniewski schreiben von Darmproblemen, wie Reizdarmsyndrom und deren Linderung/ Heilung. Low Carb ist eine gute Ernährung um Darm und Magenprobleme/ Sodbrennen etc. in den Griff zu bekommen, nicht nur um Abzunehmen. Aber man sollte eine lebenslange Umstellung auf hochwertige KH-arme und natürliche Lebensmittel anstreben. Der Verzicht auf Zucker, Gebäck und Kartoffel stellt keinen Mangel für den Körper dar. Allerdings soll man auch industrielle Wurstwaren und Transfette oder Mayonaise aus industrieller Fertigung wegen des Oxicholesterins meiden. Fleisch, Fisch, Gemüse, zuckerarmes Obst, Salate, Sprossen, Keime, Nüsse, Eier sollten auf dem Speiseplan stehen. Die Verdauung braucht aber eine Weile, sich umzustellen, immer gut kauen, viel trinken, Stress beim Essen meiden.

Viel Erfolg!

Low Carb ist in solchen Fällen sehr gut. Bei Low Carb nicht vergessen, regelmäßig Salz zum Beispiel in Form von Brühe zu sich zu nehmen.

hey es gibt keine zauber tricks gesunde ernährung ist die grundlage für alles

Was möchtest Du wissen?