Low carb effektiv zur KFA senkung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich finde ein cheatday gehört dazu und sport auch. Am cheatdaykann man alles essen. Irgendwann hält man sich eh in grenzen und das automatisch. Lg

Ja ist effektiv allerdings darfst du die Proteine nicht vergessen 0.o (anabole Diät nennt man es teilweise auch ) und vorallem musst du weiterhin trainieren da sonst der Muskeln sich rapide abbauen wird ;)

Bei mir war diese Ernährung (mit einem refeed Tag pro Woche -> sehr wichtig für den Stoffwechsel) sehr effektiv zur Senkung. Wie lang das bei dir dauert, kann ich dir nicht sagen.

undercover1 24.04.2015, 19:25

Was hast du dann an dem Refeed day gegessen. Auch etwas süßes ? Was hast du in wie vielen Wochen erreicht.

0
19sarah94 24.04.2015, 19:29

Ich habe mit normalgewicht begonnen, 66 kg bei 1,70m und habe in drei Monaten ein Gewicht von 55 kg erreicht. ich habe jeden Samstag regelrecht gefressen. 7000 kcal waren das bestimmt. und ja...Schokolade, chips, Pizza, Nudeln...alles, worauf ich Lust hatte :)

1
undercover1 24.04.2015, 22:49

Wie viel gr KH's hattest du Ca. Pro Tag ?

0
19sarah94 25.04.2015, 08:40

meist so 10 g, aber halt nur durch Gemüse. als ich nah dran war am wunschgewicht habe ich dann auch mal himbeeren oder sowas gegessen, da ist ja auch wenig drin:)

0

Hallo!

Eine Low-Carb Diät ist in zusammenhang mit Krafttraining und Ausdauertraining eigentlich das Effektivste, was man machen kann, um seinen Körperfettanteil zu senken. Ich selbst bin schon länger erfolgreich im Fitnessstudio und spreche daher aus Erfahrung. Natürlich hängt die Dauer des Vorgangs davon ab, wieviele Kohlenhydrate und wieviel Fett du am Tag zu dir nimmst. Ich selbst wiege im Moment 95kg bei 1,86m und 10,5% Körperfett und war in meiner Low-Carb-Phase bei ca. 70g Kohlenhydraten während den Diättagen.

Was möchtest Du wissen?