Low Carb Diät wie funktioniert die genau?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Kohlenhydraten gibt es bessere und schlechtere Kohlenhydrate. Die "guten" stecken in natürlicheren Produkten wie Kartoffeln und Vollkornprodukten (Brot, Nudeln etc). 

Der unterschied zu den schlechten Kohlenhydraten ist, dass die Guten aus langkettigen Glucosemolekülen bestehen und die schlechteren eher einfach- und Zweifachzucker enthalten. Die langkettigen Zucker brauchen länger, um in Einzelteile gespalten zu werden und halten dadurch länger satt. Im Gegensatz zu den schlechten Kohlehydraten, die sehr schnell ins Blut über gehen und dadurch nicht so lang sättigen. 

Es ist totaler Quatsch, eine Low Carb Diät zu machen. Erzeugt einen Jojoeffekt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ist doch ganz einfach. Der Name ist Programm.

Low Carb heisst übersetzt "wenig kohlenhydrate". 

Alles wo natürlicher Zucker drin oder raffinierter Zucker ist NICHT low Carb.

Du kannst aber "Low Carb" Produkte kaufen. Die hat mittlerweile auch Aldi, Lidl und jeder Supermarkt. 

Ein Vollkornbrot bspw. ist zwar gesund, hat aber Zucker, also nicht low Carb.

Ein Salatkopf bspw. ist low carb. Fügt man dem Salat ein Caesar-Dressing hinzu, ist der Salat nicht mehr Low Carb.

Low Carb wäre bspw.

gefüllte Paprika mit Hackfleisch

die Paprika ist low carb und das hackfleisch sowieso.

Natürlich darfst du jetzt nicht Bechamel oder Hollandaise-Sauce drüber kippen, anstatt dessen nimmst du Tomaten aus der Dose, verflüssigst die und würzt die mit Salz und Pfeffer. Whoila ! LOW CARB.

Gibt wirklich sooooooooooooooo viele Low Carb Rezepte.

Google ist dein Freund !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kick20
13.09.2016, 21:28

okay dann mach ich irgendwie eine andere Diät?! bei mir heißt es nur auf den Zucker achten als 20 Kohlenhydrate davon Zucker 20 ist schlecht aber 20 Kohlenhydrate und davon Zucker 0 ist gut !?... war aber irritiert weil es ja low Carb heißt bzw wir es so nennen....

0

Was möchtest Du wissen?