Low carb diät (gut oder schlecht) welche diät hilft am besten und am schnellsten?

4 Antworten

Muskeln aufbauen und Fett abbauen zugleich klappt nicht. Während eines Kaloriendefizits wirst du neben Fett auch etwas Muskelmasse verlieren. Willst du hingegen aufbauen brauchst du ein Kalorienüberschuss und wirst 30-40% deines gewonnenen Gewichts via Fett auf die Rippen kriegen.

Ein großen Plan brauch man nicht. Bedarf ausrechnen, Rechner gibs genug im Inet, ein wenig in die Grundlagen einlesen (mageres Fleisch, Fischfilet, Thunfisch, Cotton Cheese, Magerquark, Gemüse, etwas Obst und Reis). Beim Abnehmen ein Kaloriendefizit von ca. 500 Kcal täglich, beim Aufbauen ein ebenso großen Überschuss (die meisten steuern dies über die Carbs und fahren die beim Aufbauen etwas hoch).

Diiäten sind alle für den Ars*h , da du dadurch nur Muskelmasse verlierst und so noch mehr zunimmst , entweder du ernährst dich gesund , also keine zuckerhaltigen Sachen , egal ob im Essen oder in Getränken , genug Eiweiß und gute Fette.

Weitere Tipps gibts hier: http://www.youtube.com/user/ZurStrandfigur

Nun keine zuckerhaltigen Sachen und genug Eiweiß und gute Fette ist doch letztlich lowcarb :)

Ansonsten verliert man immer Muskelmasse während eines Kaloriendefizits. Fett ohne Muskeln zu verlieren geht eben nur mit dem Messer.

0
@apachy

Low Carb ist nicht nur , wenn man zuckerhaltige Sachen reduziert , sondern , alle Kohlehydrate meidet , was für die meisten ziemlich schwierig ist , auf Sachen wie Brot , Milchprodukte , die meisten Beilagen , etc. zu verzichten und sie dadurch Fressattacken bekommen , wenn man es schafft ist es sicher sinnvoll.

0

Wie viel Gramm Kohlenhydrate darf man in einer Low Carb Diät maximal essen?

...zur Frage

Verliert man bei Low Carb sein Bauchfett?

Verliert man bei Low Carb sein Bauchfett und anderes überschüssiges Fett, wenn man diese Form der Diät korrekt durchführt? Und wenn ja, ist das dann nur ein Irrtum, dass man durch Fett fett wird und wird stattdessen durch Kohlenhydrate fett? Und in welchem Fall müsste man dann Low Fat machen?

...zur Frage

Low Carb Kalorien egal?

Das man bei Low Carb nicht aufs Kaloriendefizit achten muss wage ich mal zu bezweifeln oder? Wenn ich 2400kcal benötige und 3500 essen würde wie soll diese Diät dann wirken?

...zur Frage

low carb für definiton?

moin

ich würde sagen ich habe schon paar Muskeln haha jedoch auch noch bisschen fett D;

ist dann ne low carb Diät gut für eine definiton? natürlich würde ich das krafttraning noch weiterführen?

...zur Frage

Low Carb ist schlecht fürs Gehirn?

Unser Gehirn braucht ja Zucker was aus Kohlenhydraten gewonnen wird. Es gibt eine Studie die besagt das Low Carb schlecht fürs Gehirn ist. Was meint ihr dazu?

"Wer eine Low-Carb-Diät macht, schneidet bei Gedächtnistests schlechter ab als Menschen, die ebenfalls ihre Kalorien zählen, aber nicht auf Kohlenhydrate verzichten, zeigt eine US-Studie..."

https://m.fitforfun.de/abnehmen/diaeten/wenig-kohlenhydrate-low-carb-diaet-ist-schlecht-fuers-gehirn_aid_6769.html

...zur Frage

Muskeln aufbauen, Low Carb

Hallo, mal eine Frage.

Ist es möglich in der Low Carb Diät Muskeln aufzubauen? Denn ich mache schon sehr lange die Low Carb Diät und möchte aber gleichzeitig Muskeln aufbauen. Ich hab gehört man brauch einen Diät-überschuss um Muskeln aufzubauen, aber das will ich nicht, da ich Kickboxen mache und auf meinem Gewicht bleiben muss. Ich bin 1,70 cm groß und wiege 70 Kilo. Ich möchte weder in die Massephase oder sowas gehen, noch möchte ich zum Bodybuilder werden, Meine Frage ist einfach, ob ich Muskeln aufbauen kann, wenn ich mich wie gesagt Low Carb ernähre mit viel Eiweß, 4 mal die Woche zum Krafttraining gehe und einfach trainiere. Und 2 mal die Woche joggen gehe.. Ich bitte um einfache antworten.

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?