Low- Carb Ernährungsplan?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mach es dir einfach und achte einfach auf die zugeführten Kalorien. Am Anfang wiegst du jedes Nahrungsmittel ab, addierst alle Kalorien zusammen und notierst das in deinem Logbuch. Dazu dolumentierst du dein Gewicht. Über 1 bis 2 Wochen siehst du, ob du deine Kalorienzufuhr ändern musst. Nach einer Zeit bekommst du ein Gefühl dafür, wieviele Kalorien du benötigst. Den egal welche Diät du machst: abnehmen tust du nur, wenn du im Kaloriendefizit bist! Egal ob mit Low Carb, Low Fat und all diese toll klingenden Namen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um durch low carb abzunehmen muss man auch Sport treiben, da bringt dir die Ernährung alleine nicht viel bis gar nichts.

Einen Ernährungsplan findest du per Google leicht. Ich selber schaue beim Einkaufen einfach darauf, dass ich nur Lebensmittel ohne Kohlenhydrate mit möglichst ordentlichem Eiweißanteil kaufe, sprich Fisch, Hähnchen / Pute, Käse, diverses Gemüse / einiges an Obst usw. und nur Wasser trinke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Wäre ja gut wenn man wenigstens Geschlecht und Alter kennen würde.

So wird das schnell ein Meinungsaustausch unter Anfängern. Kompetenz bleibt dann außen vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
laxnacken 03.08.2016, 13:01

Oh tut mir leid :) ich bin jetzt 16 Jahre & männlich 😅

1
kami1a 03.08.2016, 13:08
@laxnacken

Low Carb - und danach?? Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Temporäre Veränderungen führen über Jo-Jo nachhaltig zu mehr Gewicht. 

Was immer man macht - es muss automatisiert werden können. Für immer. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, das ist der Weg.

Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung. 

1

Was möchtest Du wissen?