Lotusoberflächenschutz für Außenwände?

5 Antworten

Ich hab mich auch lange mit diesem Thema beschäftigt und es stellt sich wohl letztenendes doch heraus, dass diese Lotus-Sache nur ein riesiger teurer Fassaden - Trend ist. Nicht, dass die Farbe schlecht wäre, aber sie ist eben auch um nichts besser als eine gute Silikonharzfarbe. Schau dir die technischen Merkblätter an: http://www.fassadenfarben.com/ Unser Farblieferant hat die im Netz. Da weißt du was du hast.

Ich persönlich halte diese Extra Lotus-Werbung für Geldschneiderei, da mittlerweile jede hochwertige Fassadenfarbe fungizide und algizide Ausrüstung aufweist; der Verschmutzungsgrad ist damit ebenso gering oder groß wie an einer Fassade mit 'Lotus-Anstrich'.

Wenn schon investiert werden soll, würde ich eher auf hydrophobierende Eigenschaften einer Farbe Wert legen (hilft Energie zu sparen und damit naturgemäß einhergehend geringere Verschmutzungsgrade). Lucite ist z.B. eine solch neue Farbe auf Silikonharz-Basis.

25

Geige, im Kern stimmt dein Antwort. Aber was soll eine "Farbe" die im my Bereich aufgetragen wird an Energie einsparen? Bei einer Wärmedämmung gehen wir heute von mindestens 12 cm Polistyrol WLG 35 aus. Außerdem hat das nichts mit der Verschmutzung zu tun.

0
32
@Ostrichfan

Gutachten bestätigt: Siliconharzfarben helfen Energie sparen (20.3.2008)Siliconharzfarben halten Fassaden länger trocken - und senken dadurch auch die Heizkosten. Das bestätigt eine aktuelle Untersuchung¹). Hochwertige Siliconharzfarben, fand das Fraunhofer Institut für Bauphysik in Holzkirchen heraus, verringern den Wärmeverlust einer ansonsten ungeschützten mineralischen Fassade um bis zu 40 Prozent. Damit tragen die Farbsysteme entscheidend zu einer kostengünstigeren und "grüneren" Energiebilanz von Gebäuden bei.

Und wenn die Fassade trocken bleibt, fällt auch die Algenbildung usw. geringer aus.

Mehr ist nachzulesen unter baulinks.de

0
25
@geige

Geige, wenn ich mit dieser Farbe eine Wärmegedämmte Fassade überstreiche müßte nach dieser Rechnung der Heizöltank überlaufen. Ostrichfan.

0
32
@Ostrichfan

Oh, das wär zu schön, denn dann würd ich ich das, was bei Dir überläuft auffangen und in meinen Tank füllen. Hab mir aber sagen lassen, daß Silikonharzfarbe auf einem Wärmedämmverbundsystem problematisch ist. Hat wohl was mit der Diffundierung zu tun oä. Bin ja auch kein Bauphysiker ;-)

0
25
@geige

Geige, bin vom Fach, mache WDVS Verbundsysteme seit 25 Jahren. Lass dir nichts erzählen. Natürlich verliert eine Feuchte Fassade mehr Energie als eine Trockene. Das trifft aber auch auf gedämmte Fassaden zu. Und Siliconharzfarben kannst du selbstverständlich auch auf gedämmten Fassaden einsetzen, hat mit der Diffundierung überhaupt nichts zu tun. Es gibt für gedämmte Fassaden Siliconharzputze (der Mercedes unter den Putzen, auf die dann besagte Farbe kommt). Und lass es dir gesagt sein, auch der verschmutzt. Aus den Gründen die ich vorher schon beschrieben habe. Ostrichfan.

0

Vergesse es. Das funktioniert nur auf absolut glatten Oberflächen, (wirklich glatten Oberflächen). Schau dir Fassaden in deiner Nähe aufmerksam an. Ist unter dem Dachüberstand, unter den Fensterbänken, unter den Balkonen usw. alles sauber? Nein. Weil das Regenwasser nicht drankommt und den Schmutz nicht abspülen kann. Also kann es auch auf einer Fassade nicht funktionieren. Es stimmt schon, das Lotusblatt kann auch eine Tube Pattex ab. Aber es ist ein lebender Organismuß, er erneuert sich ständig. Macht das auch eine Fassade??. Auf Autoscheiben, Badkeramik usw ein Supereffekt, aber wie lang? Das Zeug baut irgendwann ab. Die Aussage früher vom Hersteller "Dauerhaft Trockene und saubere Fassaden" muß man doch mal überdenken. Das hieße alle Malerbetriebe müßten schließen weil sie nie wieder eine Fassade streichen könnten. 1. Wird sie ja nie wieder schmutzig, und 2. hält ja nichts mehr drauf. Du siehst: alles Werbung, und wer glaubt den Sprüchen? Ostrichfan.

womit putzt man Lotuseffekt

Ich habe mir für's neue Badezimmer Keramik mit Lotuseffekt gekauft. Nun ist nur klares Wasser doch nicht immer genug. Damit ich aber die Beschichtung nicht beschädige, hätte ich gerne gewußt womit man putzen darf. Scheuermilch ist klar und alles was scheuert wäre schlecht. Scharfe Sachen vielleicht auch nicht, aber was wäre ideal dafür. Womit kriegt man Kalk- und Seifenreste weg ohne die Schicht zu ruinieren? Auch das WC möchte ich schon mal besser reinigen als nur mit klarem Wasser. Weiss bitte jemand Rat!

...zur Frage

Hallo,gibt es Jemanden der Erfahrung hat mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe in einem "jüngeren" Altbau

Hallo, beabsichtige in meinem Haus (Baujahr 1990, Außenwände sind aus mit MG II gemauerten Porenbetonwänden, die meisten Fenster werde ich noch gegen Passivhausfenster (U-Wert kleiner als 1,0) austauschen) eine Luft-Wasser-Wärmepumpe zu installieren. Hat Jemand Erfahrungen mit einer derartigen Wärmepumpe im "Altbau". Welche Pumpe mit welchen Parametern wäre zu empfehlen ?

...zur Frage

Wie bekomme ich meine Duschkabine sauber?

Guten morgen😊 Bin heute voller Tatendrang und möchte die verhasste Duschkabine mal endich wieder schön machen. Und zwar sind an den Seitenteilen alles kleine Flecken Kalkablagerungen denke ich. Ich habe alles mögliche versucht um sie weg zu bekommen...nichts hilft. 😕😕😕 Hat jemand eine Idee wie ich das wieder schön sauber bekomme ? Ist kein Glas sondern Kunststoff. Bin über jeden Rat dankbar...

Achja und wenn ich sie sauber habe könnte ich dann evtl mit irgendwas vorbeugen. Also ein Mittel das abperlen lässt? Trockenputzen nach jedem duschgang wäre auch ratsam ich weiss, aber die Kinder denken nie dran also muss ich immer nachgehen was ich dann aber auch schnell vergesse😨

Ich freue ich auf eure Tips Lg

...zur Frage

Pferde ekeltrinken?

und zwar haben wir eine weide alles gut und schön neben uns gibts auch eine weide die besitzerin gibt den pferden selten trinken oft auch schmutz wasser und auch nh kleine öl spur drauf ist was können wir jetzt tun.

...zur Frage

Ist der lotuseffekt durch die lotusblume entstanden?

Ih muss für die Schule etwas über den lotuseffekt schreiben. Ich bin mir jedoch nicht sicher ob der lotuseffekt durch die lotusblume entstanden ist also als die lotusblume entdeckt wurde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?