Lottonummern auswählen, gibt es Tricks?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

man kann wenig benutzte zahlen nehmen, um im fall der fälle eines gewinns mit möglichst wenig anderen teilen zu müssen (zahlen die z. b. nicht in geburtstagen vorkommen)

Jede Zahl hat die gleiche Wahrscheinlichkeit gezogen zu werden, da kann man nichts beeinflussen.

Du kannst allerdings Zahlen nehmen, die weniger getippt werden als andere, damit du bei einem möglichen Gewinn nicht oder mit nur wenigen anderen Tippern teilen musst.

Die typische Zahl ist die 19, weil viele Menschen Geburtstagsdaten tippen und die meisten sind halt 19XX geboren. Dann 1 bis 12 wegen den Monaten und theoretisch auch 1 bis 31 wegen den Tagen im Monat. Also am besten 32 bis 49 tippen...

Schön wäre es, wenn es so einfach wäre.

schau dir an was die  letzten Zahlen waren und nimm die Zahlen die nicht bzw nur wenig dran waren.

Die Wahrscheinlichkeit besagt das diese die weniger gezogen worden sind wahrscheinliche gezogen werden.

Das ist schlicht und einfach falsch. Jede Zahl hat zu jedem Zeitpunkt die gleiche Wahrscheinlichkeit gezogen zu werden!

0

Leider nein,das Glück ist genauso flüchtig,wie ein Furz.

Was möchtest Du wissen?