Lot fällen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man kann ein Lot von einem Punkt auf eine Gerade fällen.

Zwei Geraden sind entweder parallel - dann sind alle Lote auf eine der Geraden auch Lote auf die andere, oder sie schneiden sich (wie in diesem Fall) - dann haben sie einen gemeinsamen Punkt, oder sie sind windschief (geht nur in 3 oder mehr Dimensionen) - dann haben sie genau ein gemeinsames Lot, das zugleich die kürzeste Verbindungsstrecke enthält.

Nur in diesem letzten Fall könnte ich mir etwas unter einem Lot von einer Geraden auf eine Gerade vorstellen.

Wenn überhaupt, dann ist a) richtig, da "Lot auf die Gerade h" bedeutet, dass das Lot (als Strecke/Gerade/Strahl) auf h senkrecht steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von claushilbig
10.02.2016, 21:52

Gut, dass der Fragesteller gegenüber 2 falschen Antworten die einzige richtige erkannt hat!

0

...von g ausgehend auf h, also Lösung b)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von claushilbig
10.02.2016, 21:49

"Lot auf h" heißt "lotrecht / senkrecht zu h" - das ist aber Lösung b) gerade nicht!

0

B ist richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von claushilbig
10.02.2016, 21:50

"Lot von ... auf h" heißt "lotrecht / senkrecht zu h" - das ist aber Lösung b) gerade nicht!

0

Was möchtest Du wissen?