loser puder richtig pudern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also wenn du einen Pinsel benutzt, dann geht das eigentlich ganz einfach: Drücke den Pinsel auf das Sieb, halte dann beides zusammen fest und stelle das Puderdöschen kurz auf den Kopf (dadurch fällt etwas Puder durch das Sieb direkt in deinen Pinsel, ist praktisch wie ein Salzstreuer). Nun drehst du das ganze wieder um, nimmst den Pinsel vom Sieb und schon kannst du den Puder auftragen. Mit einem Schwämmchen funktioniert das genauso. Ich hoffe, meine Anleitung ist einigermaßen verständlich und hilft dir weiter :)

ja deine Anleitung war gut. ich probiers gleich.

0

Ich mach das immer so, etwas Puder auf die Hand schütten, es darf schon genug sein, in den Händen etwas verreiben und wie beim Gesicht waschen im Gesicht verteilen. Hab ich von einem Visagisten gelernt.

Ich glaube das sieb sollst du nicht rausnehmen. Irgendwo kannst du drehen oder drücken oder so, wodurch das Puder dann dosierter an die Oberfläche tritt. Bei manchen Dosen muss man klopfen.

So kannst du dann besser in den Pinsel aufnehmen. Dann nimmst du den Puderpinsel, drehst ihn leicht in das Puder ein, sodasss er was aufnimmt, trägst ihn auf. Wenns Rouge ist, wischt hinterher mit deinen Händen noch einmal drüber, um Intensität zu nehmen.

Handelt es sich dabei um Abdeck-puder solltest du dir aber vielleicht die Benutzung Schwämmchens aneignen. Das deckt mehr und geht einfacher.

LG

Was möchtest Du wissen?