Lose Zahnspange zwei Nächte nicht getragen?

2 Antworten

Optimal ist es nicht, auch wenn man doch fallweise zu gerne auf die Nachtspange "vergisst";)

Einmal 2 Tage sind nicht tragisch, aber öfters mal dann schon...

Versuche es wenigsten ein wenig "auszugleichen", indem du in deiner Freizeit, wenn du nicht raus musst, die Spange auch am Tag zu tragen.

Z.B. beim Lernen...

Nun hast du dich mit der festsitzenden Spange so lange (vermutlich) "gequält, abgesehen davon haben deine nunmehr schönen Zähne auch eine Menge Geld gekostet, dies alles "in den Wind" zu setzen, wäre doch mehr als nur schade!

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Es ist schon wichtig, dass du die Spange regelmässig trägst. Wenn du keine Lust mehr dazu hast, dann besprich mit deinem Kieferorthopäden, ob ein Kleberetainer nicht eine gute Lösung für dich wäre. Das ist ein feiner Draht, der hinter die Frontzähne geklebt wird und der die Zähne den ganzen Tag stabilisiert, ohne dass du an etwas denken musst.

Zwei Nächte sind natürlich nicht schlimm, aber wenn du die Spange andauernd zwei Nächte weglässt, summiert sich das. Würde ich nicht machen, es ist schade um die schönen geraden Zähne.

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung
3

Also einen Retainer habe ich auch sowohl im Unter-, als auch im Oberkiefer ! Aber Dankeschön für die Informationen!

0

Meine lose Zahnspange passt nicht mehr! Und jetzt?

Hallo,

Ich habe nach meiner festen Zahnspange im Unterkiefer eine lose bekommen, das ist jetzt ein paar Monate her. Ich hatte jetzt eine ziemlich kräftige Erkältung und mit dem starken Schnupfen und Halsweh war es sehr unangenehm noch eine lose Spange im Mund zu haben, also habe ich diese während der Erkältung nicht getragen, also jetzt ca 10 Tage garnicht. Als ich sie jetzt wieder reintun wollte, passte sie garnicht mehr. Sie ist viel zu eng und ich kriege sie nichtmal mit Gewalt rein, nur noch halb auf einer Seite und das ist schon schmerzhaft. Kann es sein, dass sich die Zähne so schnell verschieben?! Hat jemand Erfahrung damit? Ich weiss, dass ich um einen Termin mit meinem KFO nicht drumrumkomme, aber würde mich gerne vorab informieren und vielleicht kennt das Problem ja jemand? Habe nun eben Angst, dass evtl nichts an so einer Spange geändert werden kann und eine neue angefertigt werden muss die den Umständen entsprechend nicht von den Kassen übernommen wird... Danke schonmal vorab!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?