Lose Zahnspange nicht getragen, Retainer (Draht hinter den Zähnen) hat sich gelöst, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es war deine Entscheidung, den Retainer (die lose Spange) nicht regelmässig zu tragen. Du bist alt genug, um jetzt halt auch mit den Konsequenzen leben zu müssen.

Den Retainer wird dein Kieferorthopäde vermutlich kostenlos wieder ankleben. Das ist ein Aufwand von wenigen Minuten, wenn sich nur ein Klebepunkt gelöst hat. Die lose Spange kann man nicht so einfach wieder anpassen - das kommt ganz drauf an, wie sich die Zähne verschoben haben.

Da DU die Zahnspange nicht getragen hast, wie es dir vom KO aufgetragen wurde, musst du nun auch mit den Konsequenzen leben.

Die Krankenkasse wird somit nicht den Bonus auszahlen und diese Kosten bleiben bei dir hängen.

Gehe damit zu deinem KO und klass es neu richten, denn ansonsten hat das ganze keinen Sinn gehabt. Das hast du ja nun schion selber bemerkt, das die Zahnspange nicht mehr passt und der Retrainer sich gelöst hat.

Das deutet daraufhin, das sich die Zänhe wieder in den Ursprungszustand verschieben.

Somit war alles umsonst gewesen.

Was möchtest Du wissen?