Lose Zahnspange im Schulunterricht eklig?

7 Antworten

Also ich hatte auch 1 Jahr lang eine Lose Zahnspange für oben und unten,

die ich 9 Monte 24 Stunden tragen musste,danach nur noch 12.

Als ich sie in der Schule immer trug,fanden meine Mitschüler/innen das zwar nicht wirklich eklig,aber genervt hat es sie schon etwas,weil ich damit überhaupt nicht Sprechen konnte,und bei jedem Wort voll viel Gespuckt habe :D 

Irgendwann habe ich mich dran gewöhnt,das Ich jedes Wort 3 Mal sagen muss,bis sie es verstanden haben :D.Ich finde eine Zahnspange bei anderen nicht schlimm,weil die ja auch nichts dafür können :)

Nimm sie einfach nicht raus, und wenn, dann so, dass niemand es sieht. Die Klammer sollst du ja tragen, damit deine Zahnstellung reguliert wird. Wenn du jetzt, weil es dir unangenehm ist, die Klammer in der Schule nicht trägst, kann es sein, dass der Erfolg der Behandlung gefährdet ist.

Ich weiß ja nicht, wie's dir geht, aber ich kann mit dem Teil nur total undeutlich sprechen. Das ist im Unterricht nicht wirklich praktisch, wenn du dich mündlich beteiligen willst. Eklig ist es nicht direkt, jedenfalls nicht, wenn du damit reden kannst, ohne zu spucken... Trag sie aber trotzdem besser Zuhause.

Was möchtest Du wissen?