"lose a limb" beim Baum auf Deutsch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für einen Sturm finde ich das zu schwach und insgesamt auch wenig idiomatisch, allenfalls poetisch.

Vorschläge: Von einem ganz alten Baum ist ein Ast abgebrochen und herabgestürzt. Einfacher: Von einem ganz alten Baum ist ein Ast (herunter)gefallen. Schön finde ich auch: Der Sturm hat einen Ast aus einem ganz alten Baum gerissen. [Das verdeutlicht die Ursache und auch ihre Stärke.]

Pfiati 21.02.2017, 07:27

Alles klar. Das hilft mit dem Ast weiter! Gruß

Das mit "reißen" finde ich am besten.

0

Das Sprachbild "lose a limb" sieht den Ast als Körperteil. "Limb" kann "Körperglied" (Arm oder Bein) bedeuten, aber eben auch "Ast".

Diese schwere "Verletzung", dieser "Verlust", sollte sich nach Möglichkeit auch in der deutschen Übersetzung wiederfinden.

Als Ergänzung zu den hier schon vorgeschlagenen Formulierungen noch:

"Der Sturm hat einen Ast (ab)gerissen." Oder: "Der schwere Sturm hat einen Ast vom Stamm gerissen."

Gruß, earnest


Was möchtest Du wissen?