Loopstation/ Aufnahme equipment

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Für was brauchst du denn einen Looper? Na ja, die von Boss sind die Besten. ZB RC20/30 Ich habe den RC-3 und bin zufrieden damit

Dann würde ich nicht zur Aufnahme über ein Mikrofon raten, sondern, dass du dir einen Tonabnehmer in die Gitarre einbauen lässt. Das wird auch im Zusammenspiel mit dem Looper ein besseres Ergebnis bringen

Kopfhörer sind eigentlich nicht nötig

Als Programm eignet sich dann Audacity, da du mehrere Spuren nacheinander aufnehmen kannst (was auch den Looper wieder überflüssig machen würde.

Kommen wir zu Noch etwas, wo du den Namen nicht kennst: Kabel? Verstärker? Ach ja, du brauchst ein USB-Eingabegerät, das du an deinen Computer anschließen kannst. Ein sog. USB-Interface

zottelbaerhund 02.11.2012, 12:50

Die loopstation ist nicht zum aufnehmen. Ich habe einige Gitarrenlieder(spiele seit kknapp 10 Jahren klassische Gitarre) die mit loopstatione super sein würden, Z.B.: http://www.youtube.com/watch?v=Am1Iu8V54II&feature=plcp. Da Gesang auch hinzukommt benötige ich ein Mikro. Kopfhörer sind nötig, wenn das Spiel mehrere Facetten hat(eig überall) und da du ja hören musst, wann du spielen musst. USB-interface... Danke!

0
peterprunken 02.11.2012, 14:29
@zottelbaerhund

Ach jetzt verstehe ich, weil du von klassischen Stücken geschrieben hattest. Hab das nicht so ganz verstanden. Ja, ein Looper ist für so etwas ganz nützlich, aber du brauchst dann - wie gesagt - sinnvollerweise einen Amp und Tonabnehmer.

Es gibt Interface mit 2 x Line In, also kannst du ein Mikro (vielleicht ein Shure?) und die Gitarre anstöpseln.

Für den Looper, falls dir der RC-3 reicht, empfehle ich dir unbedingt noch einen zus.Fußtaster, bes. in Livesituationen kommt man leicht durcheinander und tritt 2x, das ist doof, ... Hier genügt wirklich ein Billigteil.

0

Was möchtest Du wissen?