Longbord welche Rollen härte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

die rollenhärte macht da nicht so wirklich viel aus, klar weichere rollen haben mehr widerstand, aber wenn man sich bspw. richtige downhill wheels ansieht sind die meistens auch bei ca 80A einfach weil der grip wichtiger ist.

wesentlich relevanter für die endgeschwindigkeit ist der durchmesser der rolle, da hat man aber auch wieder einen kompromiss den man eingehen muss, da sehr große rollen zwar die höheren endgeschwindigkeiten erreichen aber dafür sehr schlecht beschleunigen.

wenn du mit deinem longboard in geschwindikeitsbereichen unter 50km/h bleiben willst musst du dir über hohe endgeschwindigkeiten und widerstand der rollen aber eigentlich keine gedanken machen.

zum cruisen empfehlen sich daher eher weiche rollen (75-80A) mit mittelgroßen durchmessern (~70mm) die sind am kompfortabelsten, und darum geht es ja beim cruisen letztendlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ich würde die stärkeren empfehlen greade auf der Straße die hab ich auch und bei Feuchtigkeit lässt es sich auch gut und schnell fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?