Longboard zieht nach rechts beim pushen

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das mit den Kurven ist alles Übung und es braucht auch ein paar Stunden bis man halbwegs sicher auf so einem Board steht! :)

Vielleicht stehst du auch mit deinem Fuß etwas zu weit auf der rechten Seite vom Board .

Falls es dir zu wackelig am Anfang ist kannst du auch die kingpin muttern unten an den Lenkgummis etwas fester ziehen und dann ist das Board etwas stabiler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joy712
04.07.2014, 23:57

hi, danke kann ich beim anziehen der kingpin was falsch machen?

0
Kommentar von larslutzyyy
10.03.2015, 22:30

Also ich hab mich einfach draufgestellt und bin gefahren :,)

0

Das mit den Kurven ist wirklich Übungssache. Aber wenn du pushst (abschiebst) wäre es für Anfänger (nicht übel nehmen ;P) besser, wenn du das Bein, was vorne steht, direkt über dem Achsen hast. So hast du mehr Gleichgewicht. Und die Muttern, die Fabi245 vorgeschlagen hat, würden dir auch helfen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?