Longboard für so 30€?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

nein, die sind natürlich nicht gut, die sind eine totale katastrophe die du maximal 2 monate fahren kannst, danach werden die die ersten mängel haben.

an den boards ist alles schrott, 30€ sind auch einfach viel zu wenig.

ich meine, 100€ sind eigentlich schon zu wenig, für 30€ bekommt man wirklich nur die aller billigsten minderwertigsten china-boards.

Sind oft ziemlich schlechte Kugellager, würde lieber etwas mehr für ein besseres ausgeben

sk8terguy 20.04.2017, 23:46

nicht nur schlechte kugellager, sondern auch schlechtes deck, achsen, rollen, washer und lenkgummies.

das einzige was an soeinem billigboard auch nur einigermaßen okay ist sind die schrauben für die achsenmontage. und selbst die sind schlechter als bei einem anständigen board.

0

Nein.

Wenn du dir trotzdem so eins kaufst: Viel Spaß beim Geradeausfahren.

sk8terguy 20.04.2017, 23:47

*vorausgesetzt die rollen und kugellager lassen gradeausfahren zu

0

Als erstes wird es warscheinlich schon ok sein. aber wenn du erst mal richtig fahren kannst, würde ich mir ein hochwertigeres kaufen, aber für den anfang sollte es ausreichen.

xAlex12345 20.04.2017, 21:22

Da gibt es auch welche für 60€ aber ich meine 30€ ist ja schon billig für ein Longboard😂

0
sk8terguy 20.04.2017, 23:50

das ist einfach nicht richtig... ein board für 30 euro ist von so unterirdischer qualität das man es sich bestenfalls als deko ins wohnzimmer stellen kann, fahren lernen auf so einem teil ist circa zwi bis dreimal so schwer wie auf einem qualitativ angemessenem board.

wer sich so ein board kauft wirft einfach nur 30 euro zum fenster raus, da kann man sich dann auch 7 döner kaufen, da ist das geld besser investiert.

0

Was möchtest Du wissen?