Longboard Flex für 60 kg?

4 Antworten

die frage ist; wie willst du das board nutzen?

im grunde wäre jede der 3 flex stufen okay für dich, nur bringt halt jede andere eigenschaften mitsich...

flex 3 ist sehr weich, somit am gemütlichsten zu cruisen, bietet aber die kleinste stabilität bei hohem tempo.

flex 1 ist sehr hat, hohe stabilität auch wenn es mal richtig schnell werden sollte, ginge also auch zum downhillen/freeriden

und flex 2 stellt den mittelweg dar.

ja nachdem wären für dich vermutlich flex 2 oder 3 am besten, kommt halt drauf an wie viel du cruisen willst, und wie wich dir das deck denn angenehm wäre.

Hey,

Ich habe selber ein Longboard und mit dem versucht mein vater (95kg) auch hin und wieder zu fahren 

Da würde dir auxh flex 3 genügen

Mach dir da mal keine sorgen, wird schon nichts durchbrechen ;)

Ja da verlass ich mich einmal drauf :P

Aber wenn man downhill fährt, hat man schon eine gute Geschwindigkeit drauf und da weis ich eben nicht so gut bescheit. Mit einem höherem Flex wird das ganze ziemlich wackelig oder nicht?

0
@Volvoxxx

Natürlich wären flex 2 und 1 stabiler , aber ich habe mit meinem flex 3 auch einen sehr stabilen halt :P Wenn du sicher gehen willst, nutze flex 2 , aber flex 3 wäre definitiv nicht nötig: )

0

Wenn du downhilln willst holl dir garkein flex ...

0

Ich würde Flex 2 nehmen ist Besser zum Cruisen da merkt man nicht so doll das der Boden schlecht ist oder so! Übrigens hab mir das gleiche in Flex 3 gekauft ( wiege 50kg )

Welche Flex Stufe (Longboard)?

Ich würde mir gerne das Mike Jucker Hawaii New Hoku anschaffen. Ich bin mir allerdings noch unsicher in welcher Flex Stufe. Als Anfänger, wie mich, ist es ja eher sinnvoll sich ein weiches Board zu holen. Die Flex Stufen bei dem bord sind:• Flex 1 von 70 kg bis 110 kg • Flex 2 von 45 kg bis 80 kg • Flex 3 von 30 kg bis 60 kg Ich wiege momentan knapp über 70kg. Ich bin mir deshalb noch unsicher, ob ich Flex 2 oder Flex 1 nehmen soll. Was würdet ihr einem Anfänger empfehlen?

...zur Frage

Dervish Sama Wheels und Trucks zum cruisen

Hey, Ich hab mich jetzt endgültig auf das Dervish Sama als Longboard festgelegt und wollte fragen welche Wheels und Trucks am besten fürs cruisen sind. LG Greamgirl Ps:Bitte kommt jetzt net damit das es auch Longboards die net so teuer sind und besser und blahblahblah ich will das Dervish Sama und kein anderes!

...zur Frage

Jucker Hawaii Hoku Flex 1 oder Flex 2?

Ich wollte mir das Longboard Jucker Hawaii Hoku holen aber ich weiß nicht welchen Flex. Auf der Amazon Seite steht: Flexstufen: • Flex 1 von 70 kg bis 110 kg • Flex 2 von 45 kg bis 80 kg • Flex 3 von 30 kg bis 60 kg Ich wiege 69 Kilo bin 13 Jahre alt und bin 1,70 groß

...zur Frage

Suche Longboard zum Cruisen und Sliden

Hey, ich suche ein Longboard zum Cruisen und Sliden, hab mich schon ein wenig kundig gemacht aber weiß nicht ob das Original Apex 40 Doubleconcave/ Rocker oder das Loaded Tan Tien/Dervish Sama für beides geeignet sind. Welche Eigenschaften oder auch Boards könntet ihr mir zum Cruisen und Sliden empfehlen?

...zur Frage

Soll ich mir das loaded tan tien mit flex 1 oder 2 kaufen?

Hallo Community,

Ich habe bald Geburtstag und möchte mir das Loaded Tan Tien kaufen. Nun leider ist mir noch nicht klar, ob ich das mit Flex 2 kaufen soll oder mit Flex 1. Ich wiege 80-85kg. Auf manchen websites wird gesagt, dass Flex 1 für 80-120 kg geeignet ist und auf anderen von 95-125kg. Flex 2 hingegen von 60-85kg und 59-95kg. Ich habe also Angst, dass das Flex 2 sicj zu sehr "biegt" und das Flex 1 überhaupt nicht.

Ich freue mich auf eure Antworten und danke euch bereits im Voraus.

Ps. Es wäre gut, wenn mir leute, dir in etwa meinem Gewicht entsprechen mit flex 1/2 ihre Erfahrungen schildern.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?