London Tagesreise ohne Reisepass?

8 Antworten

Am besten suchst du nach einem Flug nach London City airport LCY. Direkt am LCY steigst du in die DLR (fahrerlose Hochbahn) in die Innenstadt. Fahrkarte auf dem Bahnsteig am Automaten lösen und unaufgefordert dem Kontrolleur zeigen.

Der Flughafen ist sehr klein, daher keine Menschenmassen.

LCY ist ein stiller Flughafen, keine Lautsprecherdurchsagen, man muss auf die Tafeln sehen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Eine "Tagesreise" nach London ist blöd.

Rechne doch mal nach: Zu Hause brauchst du ca. eine Stunde zum Flughafen. Dann musst du mindestens 90 Minuten vorher da sein. Flugzeit auch ca. 90 Minuten.

London: 30 min bis du aus dem Flieger heraußen bist. 45 min bis du in der Innenstadt bist.

Insgesamt also eine Reisezeit von knapp 5 Stunden für eine Strecke. Zurück ebenso wieder.

Tu dir also den Gefallen und bleib mindestens ein mal über Nacht!

so lang dauert die Passkontrolle auch nicht. Die neueren Persos in Kartenformat sind aber normalerweise auch für das egate tauglich. Ich denke es lohnt sich. Hab auch schon eine Tagesreise dahingemacht, ohne Reisepass und nur mit Perso.

Kommt auch auf die Flugzeiten an und was man dort vorhat.

Min. 1h vorher musst Du da sein. Und das kann knapp werden, ich hab mal in Frankfurt/M 3h vor der Security gewartet.

Dann 1-2h Zeit vom Boarding bis zu verlassen des Flughafens in L.

Ein paar Stunden hektisches Rumrennen in der Stadt. Retour.

Der Stadt wirst Du damit jedenfalls nicht gerecht.

Perso geht eh und meiner wiederholten Erfahrung nach macht es kaum einen Unterschied mit egates. Natürlich immer abhängig- wie alles o.g. auch- von Andrang.

0

Ob Perso oder nicht: TU ES NICHT !!!

Es ist geradezu aberwitzig zu glauben, binnen weniger Stunden eine der größten und bedeutendsten Städte der Welt auch nur in Mini-Bereichen kennen zu lernen !

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?