London Stadtreise Besichtigungen Sehenswürdigkeiten Programm Ablaufplan

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

• Reiseführer London : Richtig reisen London v. DuMont

Normalerweise empfehle ich auch einen Musical-, Theater- oder Kinobesuch, aber dafür ist die Zeit zu kurz.

Ansonsten wirst du in London ja ganz schwindelig vor lauter Sehenswürdigkeiten und für jeden Geschmack ist etwas dabei:

  • The London Eye (lange Wartezeiten, an welchem Tag der Andrang geringer ist, kann ich nicht sagen)
  • Houses of Parliament
  • Big Ben
  • Westminster Abbey
  • St. Paul's Cathedral (Whispering Gallery)
  • Harrods
  • Oxford Street
  • Hyde Park und Speakers' Corner und die vielen anderen Londoner Parks
  • Trafalgar Square
  • Piccadilly Circus
  • Covent Garden
  • Buckingham Palace
  • The Mall
  • The London Stock Exchange
  • Fleet Street
  • Madame Tussauds lange Wartezeiten, an welchem Tag der Andrang geringer ist, kann ich nicht sagen)
  • The London Dungeon
  • Tower
  • The Sherlock Holmes Museum (221B Baker Street)
  • Royal Greenwich Observatory
  • Cutty Sark; letzter englischer Tee- und Wollklipper (Ist wohl noch bis April geschlossen, deshalb vorher informieren.)

usw.

Für den Föhn oder andere Elektrogeräte, solltest du einen Adapter für englische Steckdosen mitnehmen, da es in England 3-polige Steckdosen (mit 3 Löchern) gibt, in die 'deutsche' Stecker nicht reinpassen.

Viel Spaß in London, ich beneide dich.

Enjoy your stay!

:-) AstridDerPu

PS: Und nicht vergessen, dass England zwar zur EU, nicht aber zur europäischen Währungsunion gehört. Deshalb bezahlt man dort mit britischen Pfund.

danke für die nette antwort. morgen früh geht mein flieger..

0

In London kann man sich überall in der Stadt Fahrräder nehmen. Man bezahlt 1 Pfund am Tag für das Leihen und dann jweils für die gebrauchte Zeit. Die erste halbe Stunde ist kostenlos. Ich habe daher alle Sehenswürdigkeiten mit dem Fahrrad gesehen und mein Bike immer wieder an den Stationen angegeben und dann wieder ausgeliehen. Ist super praktisch und man spart sich die U-Bahn (die ohne die Oyster Card extrem teuer ist). Mit dem Bike kannst du dir dann selbst eine schöne Route entlang der Themse zusammenstellen.

Hallo,

den Ablaufplan musst schon du selbst machen. Schließlich musst du dich ja auch mit der Stadt ertwas beschäftigen die du anschauen möchtest.

Mein Tipp bezüglich London Eye und Madame Tussauds ist: Buche die Tickets online. - Diese sind billiger - und du darfst durch einen anderen Eingang, bei diesem es um einiges schneller geht.

Grüße aus London

Was möchtest Du wissen?