London oder Berlin? - Abschlussfahrt 10 Klasse Realschule

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

LONDON! :D

nach berlin kann man auch mal mit freunden oder familie fahren ...nach london kommt man nicht so oft und so leichtb wie nach berlin ...wir wollte ja auch abschlussfahrt nach london machen(bin grad 10,) aber nein der vorherige jahrgang musste iwelchen schwachsinn veranstalten und wir dürfen nicht mehr ins ausland -.-

naja egal auf jeden fall london ..ist bestimmt ne sehr schöne stadt ...meine schwester war auch mit ihrer klasse ...die hat gesagt das war genial :)

berlin kannste dir angucken wenn de ein wochenende nix zu tun hast ;) auch ne sehr schöne stadt aber kommt man leichter hin als nach london^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dresdenlove
23.10.2011, 14:10

danke für den stern =)

0

Also ich würde dir auch London empfehlen. Ich war zwar noch nie da, aber die Stadt hat viel mehr zu bieten als Berlin (andere Kultur, Sprache, Menschen, etc.). Ich bin mir sicher dass es sich zu hundert Prozent lohnen würde, nach London zu fahren!! Und wie die meisten hier schon geschrieben haben, bekommt man nicht oft so eine Chance. Nach Berlin kannst du später immer noch fahren, nach London eher seltener.

Ich war mit meiner ehemaligen Klasse auch in Berlin und fand´s ehrlich gesagt so lala. Ich habe mir zu viel von der Stadt versprochen, aber vielleicht lags auch nur an der miesen Planung der Lehrer. Wir sind nicht mal durchs Brandenburger Tor gelaufen. Und das fande ich schon ziemlich schade. Wir waren gleich am ersten Abend nach der Ankunft in einem Musical (Dirty Dancing), was ganz sehenswert war. Ansonsten haben wir eine Stadtrundfahrt gemacht, das Stasi-Gefängnis besucht usw.

Letztendlich waren alle wieder froh als wir gefahren sind und dass kann ja irgendwie nicht das Ziel einer Klassenfahrt sein, oder? Deswegen:Fahr nach London!! Da kann man nichts falsch machen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

London :)

Ist zwar schon sehr lange her, dass ich dort war - aber an Junkies kann ich mich nicht erinnern.

Und ob Berlin frei von Junkies ist, wage ich zu bezweifeln. Ich denke eher, dass es die in jeder "größeren" Stadt in bestimmten Stadtvierteln gibt.

Für London:

  • sehr viele Sehenswürdigkeiten
  • Menschen der unterschiedlichsten Charaktere (von spießig bis flippig)
  • Mode für jeden Geschmack
  • sehr gutes U-Bahn-Netz

Zu Berlin kann ich nichts sagen. Die Stadt reizt mich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr nicht aufs Budget schauen müsst, und da Berlin eh schon in eurer Nähe liegt und sich einmal über ein Wochenende bequem besichtigen lässt, schlage ich London vor. Ich war schon in Berlin und in London. Beide Städte sind interessant und haben viele Sehenswürdigkeiten, welche alle aufzuzählen jedoch den Rahmen sprengen würde. Wegen den Junkies, welche in London angeblich in jeder Ecke rumliegen sollen, kann ich nur sagen, dass ich mich nicht an derartige Begebenheiten erinnern mag. Und wenn, die wirds sicher auch in andern Grossstädten geben.

Ob ihr euch nun für Berlin oder London entscheidet, so oder so: Gute Reise!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich denke auch vom finanziellen her ist das ein grosser unterschied! wobei bei diesem argument natürlich berlin im vorteil ist. ich würde auch lieber nach london. es ist wirklich eine tolle und imposante stadt. dort gibt es sachen zu sehen, die es in deutschland nicht gibt. auch das königshaus sollte man von innen ansehen gehen! ist zwar teuer und man muss lange anstehen, aber es lohnt sich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Regenbogen888
15.10.2011, 23:51

ich denke auch, dass familien mit ihren kindern eher mal nach berlin fahren, als nach london... aber vielleicht irr ich mich da auch!

0

Berlin ist günstiger als London. Wenn ihr die Möglichkeit habt ins Ausland zu gehen, dann mal los. Was das Abhängen von leuten betrifft glaube ich sind beide Städte gleich.LG babs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt immer darauf an was ihr an Geld zur Verfügung habt ,denn London ist eine ganze Ecke teurer.London mit wenig Taschengeld ,unmöglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn's nur um Saufen geht, wie einige Antwortenden meinen, bleibt Ihr am besten zu Hause !

London ist natürlich (auch) sehr reizvoll, aber eben um ein Vielfaches teurer als Berlin (allein Fahrt oder Flug).

Letztendlich hängt das Ziel von eurem Budget ab und davon, wieviel die Eltern zu zahlen bereit sind !

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder kann aus der Klasse mal nach Berlin, aber nicht jeder nach London. London ist in einem anderen Land, andere Sprache, andere Kultur. Man lernt sehr viel neues kennen. Es ist sehr interessant in einem anderen Land seine Abschlussklassenreise zu verbringen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum denn nicht im Sommer Italien ans Mittelmeer nirgends gibts besseres Essen und besseres Entspannen für die jungen leute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marieeeeee
15.10.2011, 23:54

würd ich ja gern aber wir konnten und eben nur zwischen Berlin, London und Holland entscheiden und Hollandi st schon "ausgfeschieden" also stehen nur noch Berlin und London zur Auswahl. Also nix mit Italien :(.

0

Berlin, London ist soo teuer..Bier dürft ihr eh erst ab 21 trinken....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dresdenlove
15.10.2011, 23:54

ähm nein xD mit 21 bier trinken is nur in amerika soweit ich weiß :D

in england is alles ab 18 egal ob schnaps oder bier oder was auch immer^^

bier ist ganz normal wie bei uns ab 16 zumindest in pubs und bars^^

0

London schockt...bin mal im voll Suff durch die Gassen geschaukelt....Coooooole Stadt ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?