Lol,bin verarscht worden sexy-melly Bitte helfen ;o

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du must schon auf der ersten Seite anklicken:
Ich bin volljährig und akzeptiere die AGB's, den Datenschutz und das Widerrufsrecht.

Unten an der Seite ist gedruckt (klein, aber lesbar):
Die 30 Tage Softerotik Mitgliedschaft kostet nur 69€ inkl. MwSt.

Und in den AGB (die niemand liest) steht in bestem Juristendeutsch:
Vertragsgegenstand ist das Zurverfügungstellen der verschiedenen Dienstleistungselemente und kostenpflichtigen Inhalte im Privaten Bereich auf der Internetseite www.sexy-melli.de für 30 Tage am Stück (dreißig Tage).
Der Kunde wird durch den Vertrag verpflichtet, die geschuldete Vergütung für die Verschaffung des Zutritts zu zahlen.

Die Registrierung auf der Homepage mit der eigenen E-Mail Adresse und die darauf folgende Aktivierung über den Bestätigungslink ist wie auf der Seite aufgezeigt kostenpflichtig.

Auf den ersten Blick ist also alles klar: Du musst die 79 Euro bezahlen.
Ob du nur vier oder alle 50 Filmchen geguckt hast, spielt keine Rolle.

Du wurdest nicht verarscht. Niemand hat dich abgezockt.
Das Wort kostenlos kommt nirgends vor.

Der Betreiber hat nichts ilegal versteckt.
Er hat auch nicht versucht, dich übers Ohr zu hauen.
Mahnungen sind keine Drohungen sondern Aufforderungen zur Bezahlung.

Du bist fahrlässig einen Vertrag eingegangen.
Das soll dir eine Lehre sein.

Auf den zweiten Blick kann ich dir beruhigen. Sex-Melly schickt noch ein paar Mailmahnungen, dann werden sie es sich überlegen, die Forderung einer Inkasso-Firma zu übergeben. Meist lassen sie die Forderung sausen.
Es ist einfacher für den Betreiber, ein paar neue Leute zu finden, die für derartige Filmchen 69 € blechern. Das Geschäft geht gut.

.

Highgamer97 30.03.2012, 10:54

ja toll,soll ich nun zahlen oder nicht? wenn ich zahle bestätige ich doch den scheiß >,< und,die seite gilt doch allgemein als abzocker seite ._. sehe nicht ein dort zu zahlen

0
Highgamer97 30.03.2012, 10:55
@Highgamer97

auserdem kommen die mahnungen per mail und ich musste mich auch nur mit meiner e-mail regristrieren...

0
Highgamer97 30.03.2012, 10:55
@Highgamer97

auserdem kommen die mahnungen per mail und ich musste mich auch nur mit meiner e-mail regristrieren...

0
PapaPapillon 30.03.2012, 18:22
@Highgamer97

Nein. Zahl nicht. Reagier nicht. Meine Prognose: du wirst nie mehr von Sexy Melly hören…

0

Auf der Seite steht doch nirgends was von Kostenlos.

Hat dein Hirn wirklich schon bei dem kleinen Vorstellungsvideo still gestanden ... ?

die seite gilt doch allgemein als abzocker seite

Da machst du dir jetzt erst Gedanken drüber?

Am besten mal WOT installieren, dann bist du schon vor dem Aufruf der Seite gewarnt! http://www.heise.de/download/web-of-trust-wot.html

Und beim surfen künftig das Blut im Hirn behalten, da ist es besser aufgehoben ;-)

Wer sich bei solchen Seiten anmeldet, darf sich nicht wundern, wenn er über den Tisch gezogen worden ist.

Wenn auf der Seite klein steht, dass da entsprechend Gebühren sind, würde es in dem Fall zwar auch eine Abzockseite sein, aber nicht in dem Sinne, dass DU dagegen vorgehen kannst. Das istg zwar illegal, aber wilslt DU dich wirklich vor der Verbraucherzentrale entblößen, eine solche Seite verklagen zu wollen.

Du brauchst, wenn es auf der Seite steht, zwar nicht zahlen, aber reagieren solltest DU auf jeden Fall.

Highgamer97 30.03.2012, 10:34

In wiefern reagieren? währe hilfreich soll ich irgendwie zum amt und das melden? die seite wurde ja laut informationen schonmal wegen abzocke ermahnt was könnte ich so dagegen tun?

0
crazyrat 30.03.2012, 10:40
@Highgamer97

Wenn DU wirklich Klagen willst, hilft einzig und allein ein Weg zur Verbraucherzentrale, da die in solchen Dingen auch Sammelklagen anlegen können, und nur die haben i der letzten Zeit wirklich Erfolgt gezeigt.

Mehr kannst Du auch nicht machen, außer nicht zu zahlen. Aber da DU dich dort laut dem Text wirklich angemeldet hast, um den Service zu nutzen ist das leider nicht direkt eine Abzocke erfolgt. Das wird leider schwierig.

0
Highgamer97 30.03.2012, 10:42
@crazyrat

aber wenn da steht kostenlos und ich mich nur mit e-mail anmelden muss heist das doch das es schon eine art abzocke ist wenn die aufeinmal geld verlangen oder nicht? und,naja ich werde erstmals drauf scheißen...bekomme eh keine mails oder kann sie nicht lesen weil meine e-mail stillgelegt ist <--- idiot ._."

noch ne frage nebenbei,bekomme ich weiterhin e-mails obwohl mein account stillgelegt ist?? währe wichtig zu wissen =) mit der e-mail kann ich mich ja weiterhin überall anmelden

0

Es ist ganz normal, dass die wahren Kosten NUR in den AGB stehen. Die solltest du dir jetzt durchlesen, Wort für Wort.

Wenn die nur deine Mailadresse und weder deinen Namen noch deine Anschrift kennen ist es sowieso egal, ob es legal ist oder nicht. Die Mailadresse hättest du dazu nicht löschen müssen.

Highgamer97 30.03.2012, 10:32

Ja,deren bin ich mir bwusst...nur meine nerven wahren stärker als mein verstand das war mein problem,die scheiße ist: war meine haupt e-mail xD tja arschgeleckt danke trotzdem,also kann ich drauf scheißen?

0
Highgamer97 30.03.2012, 10:39
@DerCowboy

Ka,könnten sich auf illegalem weg durch meine ip meine adresse schnappen,oder sie machen einen großen umweg und versuchen es so auf legelem weg weis ich doch nicht xD also,einfach drauf scheißen mal sehn was so passiert =)

0

Was möchtest Du wissen?