LoL : Aktueller Midlane Carry-Champion für Low Elo?

9 Antworten

Hmm...
Es gibt einige sehr gute Midlane Carries.
Ich persönlich bin zwar Jungle-Main, aber wenn ich mal auf die Mid muss spiele ich diese Champs:
Ekko:
Interessantes Kit, kann extrem abgehen, Kann in Teamfights teilweise sogar die Frontline anstelle eines Tanks bilden, da er jederzeit mit seiner Ulti raus kann. Ausserdem ist er stark im 1v1.

Zed:
Etwas schwieriger aber wenn du ihn beherrschst sehr sehr stark und ein guter Carry.

Talon:
Ein weiterer Assassine. Wenn du Zed beherrst, spiel lieber Zed, wenn nicht dann fang mit Talon an und arbeite dich an Zed heran.

Viel Erfolg!
LG

Meiner Meinung im Moment starke champs sind Diana, Leblanc und lux.

Diana, Rießiges 1v1 1v2 potential

Leblanc, Bursted alles runter was nicht bei 3 aufm Baum ist

Lux, Ein getroffener Snare (Q) und die Kombo E und R Hinterher und ein gegner Carry ist tot, Sehr großes Lane Bully und Snowball Potential und high impact auf mid/endgame.

(Mein usual Build)
Mastery die +5 % Cooldown und Cooldown Maximum erhöt

Morello, (20%) Lich Bane (mit der Passiv richtig gut, must have) (1ß%) Und dann noch Cooldown Boots und BOOM.

Max Level und deine Ult ist auf ca. 34 Cooldown. 

Hoffe ich konnte helfen.

-D4nny

Da du Bronze V bist vermute ich mal dass du nicht gute "Mechanics" und Decisionmaking hast. Ich würde empfehlen such dir ein Champion raus, einfach gestrickte wären natürlich besser (z.B. Annie) da die nicht so ein hohes Skill Cap haben. Und werd damit besser. 

Bad bin ich aufjedenfall nicht, ich weiß schon wann es sinnvoll ist rein zu gehen wann nicht. und ich habe oft ein gutes positioning. Auf meiner Lane werden alle geript auch wenn ich gecounterpicked werde, bin halt yasuo main. Und was halt oft der fall ist das dann ne gegnerische jinx 10/2 steht und da machste nix

0

Was möchtest Du wissen?