Lokales antibiotika und die Pille?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

https://www.google.de/search?q=lokales+Antibiotikum+pille&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b-ab&gfe_rd=cr&ei=aFi8WJyOCquo8wfd-YLACg

Wenn du dem Internet nicht traust (was ja durchaus löblich ist), dann frag morgen früh per Telefon deinen Frauenarzt. Mich wundert es ja sowieso, dass dir das erst Sonntag Abends einfällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hj1103
05.03.2017, 19:33

hab ja nicht mal den Namen von diesem eventuellen antibiotika. wieso mir das am Wochenende einfällt ist auch mir rätselhaft.....

0
Kommentar von hj1103
05.03.2017, 19:39

Ich danke dir viel mals. mache mir nur so einen Kopf deswegen...

0

Hallo hj1103

Wenn  das  Antibiotikum  den  Schutz  wirklich  beeinträchtigt  (erfährst  du  in diesem Fall nur von deinem Zahnarzt)  dann  bist du  nicht  mehr geschützt.  Der  Schutz tritt  erst  wieder ein  wenn  du nach  dem  Absetzen  des  Antibiotikums   die  Pille mindestens  7  Tage  fehlerfrei  genommen  hast. Bei der Pille  Qlaira  nach 9 Tagen. In  der  Pause bist du aber nur geschützt wenn du die  Pille vorher 14 Tage fehlerfrei genommen hast.

Wenn Antibiotika  den  Schutz beeinträchtigen dann  beeinträchtigen sie   die  Aufnahme  der  Hormone die  mit  der Pille  zugeführt  werden. In  der  Pillenpause werden  die  Hormone schon  vor  der Pause  aufgenommen

Wenn du also das Antibiotikum nur in der Pause bekommen hast dann hat es keinen Einfluss auf den Schutz

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?