Lokaler Datenträger (C:) nur 19 GB groß und voll, wie D: benutzen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

Wenn du wichtige Information auf der Platte hast, würde ich dich raten, diese zuerst auf einen externen Datenträger zu sichern, dann die Festplatte zu defragmentieren, D zu verkleinern und danach C zu vergrößern. Um die Platte zu defragmentieren klicke auf die Start-Taste -> Alle Programme -> Zubehör -> Systemprogramme -> Defragmentierung -> jetzt defragmentieren.

Um die Partitionsgröße zu ändern kannst du folgendes tun: http://support2.microsoft.com/kb/953064/de

Ich hoffe das wird dir helfen.

MfG

Hallo,

zuerst würde ich alle Daten auf C und D sichern auf ein externe Festplatte (USB) speichern! Windows Product Key Viewer" zeigt Ihnen unkompliziert und einfach Ihren Windows Software-Schlüssel an.
http://www.chip.de/downloads/Windows-Product-Key-Viewer_58663752.html

Am einfachsten wie schon gesagt Formatieren C mit 150 GB und Bereich D der Rest.

oder mit einem Festplatten Manager C vergrößern damit wird D kleiner, vorher C und D Defragmentieren damit die Daten nicht über die ganze Festplatte verteilt sind!

Das ändern der Festplatten Partitionen dauert je nach Größe der Festplatte und Geschwindigkeit und Leistung des PC eine Zeit, und lohnt sich nur wenn das System super läuft.

Da gibt es ein 30 Tage Testprogramm der „Paragon Partition Manager Free“ verwaltet Ihre Festplatten. Mit dem Gratis-Programm erstellen Sie Partitionen auf neuen Datenträgern oder ändern die Größe bestehender Laufwerke, um Speicherplatz für weitere Partitionen zu schaffen.

Nur 19 GB für C ist sehr sehr klein und ungewöhnlich, am besten installierst du Windows neu und hebst dabei die Partitionierung auf. Macht sowieso keinen Sinn (mehr).

Welches System hast du denn, Windows 7?

Frageherbei 03.02.2015, 22:12

Vista..

Mein Laptop ist heute zu den anderen älteren lappis in den Himmel geflogen und hat den Geist aufgegeben.

Der Rechner hier ist schon paar Jährchen alt und ist übergangsweise ein Ersatz :s

0

Wenn du die Programme installiert, frag der Installer, wo du es installieren wilst oder da steht sowas wie Schnellinstallation und Benutzerdefiniert. Wenn du dann Benutzerdefiniert wählst kannst du selber aussuchen, in welchen Ordner oder Fad es soll. Da wählst du einfach D:. Aber 19 GB ist sehr klein für Windows. Eventuell versuchen C zu vergrößern.

Hoffe ich konnte helfen :)

Du kannst entweder

A.) das C: Laufwerk vergrössern indem Du D: verkleinerst
(lass Dir von einem PC-Kenner dabei helfen, das ist nichts für PC-Legastheniker )

B) bei der Installation von Programmen das LW D: als Ziel angeben.

Du kannst einfach in D einen Ordner namens Programme erstellen. Bei jeder Installation eines Programms gibst einfach den Dateipfad dieses Ordners an und installierst deine Programme darein. Auch deine Daten kannst du dort so sichern. Allerdings stimme ich meinen Vorrednern zu, dass 19GB relativ wenig Speicher für ein Betrienssystem sind, auf Dauer könnte das knapp werden ;)

Frageherbei 03.02.2015, 22:14

Ist ja schon voll durch WIndows :s

Deswegen muss ich ja auf D: zugreifen :-/

0
Frageherbei 03.02.2015, 22:14

Ist ja schon voll durch WIndows :s

Deswegen muss ich ja auf D: zugreifen :-/

0

Formatieren und wieder neu versuchen auf welchem Fat hast du die Fp ?

Was möchtest Du wissen?