Lokalen Datenträger :C vergrößern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Boot-Laufwerk ist nicht D:, sondern C:

Da das Laufwerk offensichtlich partitioniert ist, könntest Du theoretisch die Partition C: auf Kosten der Partition D: vergrößern, sofern der Platz auf D: dann noch ausreicht. Eine andere Möglichkeit wäre, Daten, die Du derzeit auf C: gespeichert hast (C:/Dokumente und Einstellungen/Username/Eigene Dateien/), nach D: oder auf ein externes USB-Laufwerk zu verschieben.

DANKE DIR !

Hilfreichste Antwort ! . Bloß wie schreibe ich die Daten wo auf C sind auf D um ? sprich z.B Mozilla Firefox ist auf C und wie schreibe ich es auf D(schiebe ich es auf D)

0
@frosteis221

Vorsicht! Mozilla Firefox bzw. überhaupt Internet Browser nehmen nicht allzuviel Platz weg und funktionieren dann möglicherweise (oder wahrscheinlich) nicht mehr, wenn man sie verschiebt. Aber den Browser-Verlauf und die Cookies löschen bringt auch Speicherplatz.

Es sollte genügen, wenn man die reinen Anwenderdaten aus C:/Dokument/Einstellungen/Username/Eigene Dateien, ......../Eigene Musik, ...../Eigene Videos,...../Eigene Dokumente nach D: (oder in ein externes Laufwerk) in entsprechende Unterverzeichnisse verschiebt.

0

Wenn die Festplatte voll ist , schaffst Du nur Platz wenn Du Daten löscht oder auf ein anderes Laufwerk verschiebst

also bei mir ist das Bootlaufwerk C: und da ist nur systemrelevante Programme drauf..... alle anderen Daten sind auf D:, E:,

Was möchtest Du wissen?