Lohnt sich Teilkasko?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Wenn Dir Einer reinfährt oder den Lack zerkratzt hast Du mit ner Teilkasko gar keinen Vorteil weil die überhaupt nicht dafür aufkommt, dazu bräuchtest Du dann schon ne Vollkasko.

Käme jetzt darauf an wie teuer die wäre und was sie wirklich abdeckt. Bei einem Auto in dem Wert ist eine Teilkasko eigentlich unnötig. Allerdings deckt die Diebstahl ab was interessant sein könnte. Auch Glasschäden und Wildunfall wären teilweise abgedeckt. Die Teilkasko kann auch eine Mitgliedschaft in einem Automobilclub unnötig sein lassen weil die manchmal auch Abschleppkosten überimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berdDbrot
26.09.2016, 11:59

also bin zu dem entschluss gekommen, das eine teilkasko, auf jedenafll sinvoll ist, gerade wenn es jetzt auf den winter zu geht und es länger dunkel bleibt. da kann schon mal ein reh ins Autp springen.

0

Hallo!

Ich würde genau abwägen -------> wenn das im Jahr nicht allzu viel mehr ist, würde ich es mir überlegen. Man weiß nie was passiert & in manchen FÄllen ist die Teilkaskoversicherung tatsächlich auch bei einem "alten Hobel" nicht ganz sinnfrei.

Lasse dich einfach beraten & frage deinen Versicherungsvertreter. Wenn er ehrlich ist & nicht nur verdienen will, wird er dir auch mitteilen, ob es aus seiner Expertensicht Sinn macht oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teilkasko allein wird sich nicht lohnen. Und wenn dir einer reinfährt, dann haftet dessen Haftpflichtversicherung und nicht deine Teilkasko. Die zahlt nur bei Sturmschäden und so.

Trotzdem kann es sich lohnen, mal nach ner Vollkasko zu fragen. Und zwar aus folgendem Grund: Wenn du keine Vollkasko hast, dann bleibst du in einer niedrigen Schadenfreiheitsklasse. Falls du dir mal ein neues Auto leisten kannst und Vollkasko brauchst, dann zahlst du dich "dumm und dusslig". Du könntest also mit deinem derzeitigen Auto den Rabatt verbessern.
Habe ich auch so gemacht und für mein rel. altes Auto immer noch Vollkasko drauf.

Lass dir einfach mal ein Angebot durchrechnen oder erkundige dich im Internet bei einem Versicherungsrechner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berdDbrot
23.09.2016, 23:12

Wie soll eine haftpflich des anderen zahlen, wenn ich nicht weiß, wer mir da rein gefahren ist?

0

Eine Teilkasko deckt Diebstahl, Glasbruchschäden und Schäden mit Haarwild ab (wenn Du z.B. ein Reh überfährst), nicht selbstverursachte Unfallschäden.

Für fremdverschuldete Unfälle haftet ohnehin die gegnerische Haftpflicht.

Bei einem Kaufpreis von < 1000 € ist eine TK völlig unwirtschaftlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berdDbrot
24.09.2016, 11:54

Und wenn das Auto 1000€ wert ist? würde sich das auch nicht lohnen, ich bekomme nähmlich rabatt

0

Du solltest Dich erst einmal informieren was die Teilkasko abdeckt: http://www.autobild.de/artikel/teilkasko-versicherung-39227.html

um Dir dann zu überlegen ob sich der Bereich lohnt musst Du gegenrechnen was die Beitragshöhe bedeutet.

Wie wahrscheinlich ist es das Dir jemand das Auto klaut oder es aufbricht? Ein preiswertes Auto ist wohl kaum im Fokus des Profis und kostenintensive High-End-Geräte düften auch eher die Ausnahme sein.

Ich sage deshalb: Nein, eigentlich nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berdDbrot
24.09.2016, 12:06

Ich weiß was eine Teilkaso abdeckt, habe ich schon drüber informiert. Du weißt nicht wekche Autos hier alle geknackt werden. Und der preis ist ein freudnschaftspreis.

Der wagen wird wenn er fertig ist, denke ich eh bald wieder verkauft.  aber damit lass ich mir schon so 2 jahre zeit.

0

Naja, wenn der relativ unwahrscheinliche Fall eintritt und dir wer deinen Punto klaut, dann bist du 850€ ärmer ohne Teilkasko. Wenn du einen Vertrag mit Kaufwertentschädigung abgeschlossen hast. Sonst ist es womöglich noch weniger.

Also wenn schon unbedingt Teilkasko, dann achte auf die Bedingungen.

Dauer der Kaufwertentschädigung mindestens 12 Monate,

kein Abzug neu für alt (auch nicht für Fahrzeuge die älter als 4 Jahre sind) und

auf die Klausel " eingeschlossen sind Schäden durch Wirbeltiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berdDbrot
26.09.2016, 12:05

Also eine teilkaso schleißt man doch nicht wegen Diebstahls ab. Wenn eine teilkasko nur diebstahl abdecken würde, würde ich die noch nicht mal bei meinem neune Auto abschließen,weil die mir dann n ur sehr wenig nützen würde.

und 850€ sind 850€, Versicherung zahle ich so oder so. teilkasko wären vl 100€mehr im Jahr.

0

Ich persönlich würde es nicht machen.

Wenn Dir ein anderer rein fährt (und dieser die Schuld trägt), ist dessen Versicherung in der Pflicht. Bei einem selbst verschuldeten Unfall zahlt die eigene Teilkasko nicht.

Eine Teilkasko zahlt zum Beispiel bei Diebstahl, Wildschäden (Haarwild) und meist bei Glasbruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berdDbrot
23.09.2016, 23:15

Und wenn mich einer beim Parken touchiert und sich nicht meldet, zahlt das doch auch die Kasko oder nicht nicht? das meinte ich mit reinfahren, hätte nicht gedacht, das ghier alle denken, das sich so blöd bin nicht wüsste wofür es haftpflicht gibt.

0

Bei einem Auto, das schon 15 Jahre auf dem Buckel hat lohnt sich keine Kasko-Versicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berdDbrot
24.09.2016, 12:06

Also 15  jahre ist der noch nicht.

0

Das lohnt sich meiner Meinung nach nicht!

Wenn du Kratzer hast bei einem 850€ Auto -- scheixx drauf! 

Vor allem zahlst du alles bis 150€ selber! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Redgirlreloadet
23.09.2016, 23:08

Vor allem zahlst du alles bis 150€ selber! 


Vor allem zahlst du alles bis 150€ selber! 


Falsch
0

wenn Dir einer rein fährt zahlt dessen Haftpflicht. Teilkasko bei einem Fahrzeugwert von 850 € ist absolut sinnlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berdDbrot
23.09.2016, 23:13

Wenn mir einer Reinfährt und ich weiß wer es war, dann zahlt die Haftpflicht. wenn ich es nicht weiß dann nicht. dafür ist doch meine ich eine kasko mit zuständig.

0

Ist das auto nicht wert denke ich. 

Obwohl es auf darauf ankommt wie schaut es denn aus? also sprich marke und der äußerliche zustand + gefahrene kilometer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berdDbrot
23.09.2016, 23:11

Zustand ist Top. Ist nichts besonders. Ein Fiat Punto, aber fürs erste eigene Auto, ausreichend. Brauche keinen 3er BMW

1

Wenn das Geld so knapp ist, dass es nur zu so einem Auto reicht, dann wäre es in einem Sparstrumpf für auf jeden Fall auftretende Reparaturen besser angelegt. Bringt dir ja nichts, wenn du eine tolle Teilkasko hast, im Schadensfall aber die Selbstbeteiligung kaum aufbringst und das Auto dann bald nur noch vor der Tür steht, weil das Geld für den notwendigen Zahnriemenwechsel fehlt.

Das lohnt sich allenfalls für schwere Glasschäden (Carglass lässt grüßen). Aber das kommt jetzt so selten vor, da würde ich das Risiko lieber eingehen und auf die Versicherung verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berdDbrot
23.09.2016, 23:08

das geld für die selbstbeteiligung also für 150€ soll fehlen?

Hä? das habe ich gar nicht gesagt.

0
Kommentar von machhehniker
24.09.2016, 06:26

Es muss nicht unbedingt an Geldknappheit liegen ein Auto um so einen Preis zu haben. Wirklich hart durchkalkuliert sind teurere Autos reine Geldverschwendung oder zumindest ein hohes Risiko. Das kann auch lediglich pure Vernunft sein ein Auto um so einen Preis zu haben.

0

Teilkasko lohnt sich hier nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder wenn die Karre aufgebrochen wird.. oder die ein Reh reinrennt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Otto-Normalautos (also keine Oldtimer, Lambos oder Goldfingers Rolli):

Vollkasko 2 Jahre

Teillasko 8 Jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lohnt sich die 5€ im Monat machen den Käse soweiso nicht mehr fett

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Repwf
23.09.2016, 23:04

Aber was sollte die TK zahlen was sich über einem Wert von 150€ noch rentieren würde?

1

Was möchtest Du wissen?