Lohnt sich staatlich geprüfter Betriebswirt?

7 Antworten

Klar. Weiterbildung lohnt sich immer.

Je mehr du weißt und je höher dein Ausbildungsstand ist, desto mehr kannst du verlagen.

Immer dran denken: Wissen ist Macht!

Also... Um einen neuen Job zu finden, eignet sich der SGB hervorragend. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass viele Unternehmen vor allem die Leistung anerkennen, dass dieses "Studium" nebenberuflich gemacht wird. Allerdings fürchte ich, dass es für dich ziemlich hart sein wird. Zwar haben wir in Wiesbaden auch Recht als Unterrichtsfach, aber das Kaufmännische überwiegt doch recht stark. Daher wird es, vor allem im Bereich Rechnungswesen, ziemlich schwierig ohne kaufmännischen Ausbildungshintergrund mitzuhalten... Aber: Probieren geht über studieren! Wie passend in diesem Fall... ;-)

Was möchtest Du wissen?