Lohnt sich Schlagzeugspielen lernen auch ohne Schlagzeug?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Einmal die Woche für nichtmal ne Stunde bei einem Lehrer Unterricht zu nehmen, wird dich in jedem Fall nicht sehr weit bringen, wenn dir die Übung fehlt. Das macht dann auch keinen Spaß und wird evtl. sogar peinlich, weil Drummer, die noch nicht so lange spielen trotzdem wesentlich besser sein werden als du.

Es gibt aber verschiedene Lösungsmöglichkeiten. Welche davon die beste ist, musst du wissen.

Ich weiß nicht, wie groß eure Wohnung ist, aber so viel Platz muss ein Schlagzeug garnicht wegnehmen. Wenn du dich auf ein kleines Set mit zwei Toms und ein oder zwei Becken beschränkst, reichen drei, vier Quadratmeter locker aus. Du kannst dir in Musikläden auch mal ein paar anschauen und wenn nötig nachmessen.

Akustik-Sets sind natürlich relativ laut. Das kann man durch drei verschiedene Möglichkeiten ausgleichen: Erstens, indem man leise spielt, was ich aber nicht empfehlen würde, weil einen das sehr einschränkt. Wer immer nur leise spielt, kann überhaupt kein Feeling fürs Spielen entwickeln. Ne zweite Möglichkeit sind Dämpfmatten, das sind Kunststoffmatten, die auf die Toms/Becken und zwischen die Hi-Hat gelegt werden. Die machen das Schlagzeug zwar sehr leise, haben aber den Nachteil, dass du auch hier kein wirkliches Spielgefühl entwickeln kannst, weil die Matten jeglichen Rückstoß verschlucken. Ich hab sowas selber, benutze die aber nie, weil ich sie nicht mehr brauche, weil es sich wie gesagt scheiße spielt und weil das Material vor allem ziemlich fies stinkt. Ich krieg da Kopfschmerzen von...

Drittens, Schlagzeuge kann man dämmen. Da gibts verschiedene Möglichkeiten, viele verwenden Decken, Taschentücher und rollenweise Klebeband. Das nimmt dem Schlagzueg viel Sustain, sorgt also dafür, dass es kürzer klingt und macht es auch etwas leiser. Ob du das mit deiner Familie, Nachbarn usw. arrangiert kriegst, bleibt trotzdem offen...

Ne andere, bessere Lösung wäre ein E-Set. Elektronische Schlagzeuge sind klein und bieten ein annähernd realistisches Spielgefühl. Vor allem aber kanst du die Lautstärke hier elektronisch einstellen oder Kopfhörer verwenden, so dass nur du hörst, was du spielst. Das wäre also für andere kaum hörbar.

Wenn das alles nichts hilft, gibt es natürlich zur Not auch Übungspads, Tischtenniskellen, Tischplatten, Bürostühle etc. Die benutze ich teilweise auch, aber ersetzen kann man ein richtiges Set damit natürlich nicht.

Hoffe, ich konnte dir helfen. Wie gesagt, ich denke mal, ein E-Drumset wäre die beste Lösung und muss auch garnicht so viel kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user1336
18.03.2012, 15:08

Danke, hat mir sehr weitergeholfen :)

0

Es gibt so Übungs-Pads. Das wäre ja zumindest ein Behelf. Es gibt auch welche, die Du an den Computer anschließen kannst und über Kopfhörer hörst.

Versuchen kannst Du das sicher, um zu testen, ob es etwas bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlagzeug spielen kann man nur durch sehr viel Übung lernen. Wer nur einmal in der Woche beim Musiklehrer Schlagzeug spielt, kann sich den Unterricht gleich schenken. Es wird nicht viel bringen.

Du könntest dir ein elektronisches Schlagzeug besorgen, also ein E-Drum-Kit. Das macht nicht viel Lärm und man kann es auch schnell auf- und abbauen.

Du brauchst auf jeden Fall ein Instrument zum Üben, sonst wirst du Schlagzeugspielen nie wirklich gut lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Dir für zuhause ein Übungs-Drumset anschaffen.

http://www.cream-music.com/images/product_images/popup_images/9163_0_Uebungs_Drum_Set.jpg?XTCsid=fcn9flguskqe8gnrpk5bn4jce5

Die sind allerdings sehr teuer :( Eine Alternative bietet sich an, wenn Du Dir eines aus alten Tischtennis-Schlägern selber baust. Das hatte ich auch damals auch so gemacht. Die Gummiauflage der Tischtennisschläger hat einen brauchbaren Rückprall. Ich hatte eine 2.Fußmaschine und die schlug damals gegen meinen Schreibtisch :-) Die getretene Hi-Hat wurde einfach nur durch ein auf dem Boden liegendes Blatt Papier realisiert.

Oder Du kaufst Dir einfach nur ein Practicle-Brett. Die kosten nur um die 15€. Da kann man wenigstens jede Menge Rudiments drauf üben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maro95
17.03.2012, 21:55

DH, ich wusste doch, dass ich nicht der einzige bin, der auch auf Tischtenniskellen übt. ;-)

0

Nein nicht wirklich. Du kannst dir die Grundlagen lernen nur richtig Schlagzeug spielen geht nur mit einem echten Schlagzeug. E-Drums wären für dich eine Überlegung wert aber es ist auch kein echtes schlagzeug...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi na du kannst eine weile ohne es lernen aber dann Brauchst du schon eins!!! Evtl. musst du dir einen raum mieten oder schallisulieren lassen aber ganz ohne geht es nicht! oder du nimmst einfach die sticks wickelst dir die in ein Tuch ein und dann zockst du auf der Tischplatte aber bitte kein Glas. Ich hoffe ich konnte dir weiter Helfen

Mit freundlichen Grüßen ´Treeluk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klaro, habe meinen Führerschein auch ohne Auto gemacht, dass hatte die Fahrschule ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maro95
17.03.2012, 21:56

Das ist aber nicht das gleiche...

0

Was möchtest Du wissen?