Lohnt sich Rocket League, wenn man kein Fußball mag?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Ja. 95%
Nein. 5%

6 Antworten

Ja.

Auf jeden Fall, dafür muss man kein Fußball mögen. Viele spielen auch Games mit Waffen, und keiner würde gerne andere im echten Leben mit einer Waffe verletzen!

Lg

Ich würde nicht so weit gehen und sagen, dass das keiner gerne machen würde.

0
Ja.

Es lohnt sich... seit Epic den Laden übernommen hat nur noch halb wegs.

Ich spiele jeden Tag und mit Fußball hat das nix zu tun. Du kannst auch Basketball oder "hockey" als Modus spielen

Warum es sich aber nur halb lohnt ist das Cash System. Alles überteuert. Auch sehr häufig mieser ping trotz gutem Internet.

Und Seeeeehr viele Franzosen. Sei dir damit bewusst.

Da es aber for free ist, worauf wartest du bitte?

Weigern sich die Franzosen englisch zu schreiben und ragequitten?

0
@MrBlack771

Auch. Aber so heftiges ballchasing und eigene Mates bumpen hast du noch nie gesehen. Vom ball treffen (oder eher verfehlen) fang ich garnicht erst an...

1
Ja.

Spiel Lucioball in Overwatch, das ist das bessere Rocket League & das als sozusagen Minispiel... ^^

Woher ich das weiß:Hobby

Aber den Modus gibt es nur im Sommerevent bzw. beim jährlichen Jubiläum, das Spiel selber ist ein Teambasierter Ego-Shooter. ^^

0

Rocket League hat nichts mit normal Fußball zu tun außer, das du Bälle in ein Tor befördern musst

Ja.

ich mag auch kein fussball aber finde rocket league top

Was möchtest Du wissen?