Lohnt sich Rainbow Six: Siege auf einem schlechten PC?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also das Spiel besitze ich selber nicht, aber deine CPU ist echt etwas schwach auf der Brust. Die 4GB Ram sollten ausreichen, sofern es DDR3 ist. Da du die Beta offensichtlich schonn gespielt hast und die Fps über 30 sind/waren sollte das mit low Settings laufen. Das ist jetzt meine einschätzung. Spiele brauchen eher ne starke Grafikkarte und ne weniger starke CPU.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oemmes222
27.03.2016, 19:45

Danke auch an dich :)

Ja, mit der Grafikkarte habe ich für 40€ von nem Kumpel auch einen guten Fang gemacht. Habe auch eher bammeln wegen dem CPU.

0

Könnte auf mittleren Details ohne hohe Auflösung und Kantenglättung gut laufen. Kauf dir 2x4GB Ram 1600mhz dual channel. Wenn der Ram voll ist fängt alles an zu ruckeln und nachzuladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oemmes222
27.03.2016, 19:38

Danke, da habe ich das Problem. Ich kenne mich nicht unbedingt so mit Arbeitsspeicher und CPU aus, weshalb ich denke, dass da ein neues Motherboard ran müsste. Und wenn ich das neu brauche - nun ja - lohnt sich gleich ein neuer PC :) Danke aber trotzdem für die extrem schnelle und präzise Antwort. 

PS: Könntest du nochmal auf den CPU eingehen, wenn du da vielleicht Ahnung hättest ? :)

0

Achso und noch eine Frage:

Ich habe eine SSD drin, worauf sich auch mein System (Win 7 Pro) befindet. Habe da noch Platz drauf. Lohnt es sich, das Spiel darauf runterzuladen oder hat das kaum (oder keine) Auswirkungen auf die Performance?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?