Lohnt sich Nachts zu Joggen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also es gibt sicher Tageszeiten die vielleicht effektiver sind als andere, das wichtigste ist aber überhaupt Sport zu machen. Also ich laufe zwar nicht komplett Nachts, aber wenn ich laufe ist es auch öfters Dunkel als hell, besonders hier im Winter, weil ich wegen Uni meist zwischen 8 Uhr morgens und 8 Uhr Abends keine Zeit habe und ausserhalb der Sonnenstunden laufe. Sicher sollte man nach dem Joggen duschen, sonst stinkt man ja wie eine Sau. Also wenn ich ne Stunde jogge dann bin ich danach nass und brauche unbedingt ne Dusche. Die Dusche ist sozusagen die Belohnung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, man sollte nach dem joggen NIEMALS duschen! Joggen sollte man erstmal so viel, wie man halt kann. Bzw. am Anfang eher noch weniger, sodass sich dein Körper an die Belastung gewöhnen kann. Und wenn du dann mal ein paar Monate dabei bist, dann würde ich einfach jeden zweiten Tag 1h Stunde laufen und halt schauen, dass du weniger am Tag isst, als dein Körper verbraucht. Idealerweise sparst du zum Abend in an Kohlenhydraten, um eine Insulinausschüttung in der Nacht zu verhindern, dann verbrennt dein Körper Fett wie blöd. Habe so binnen weniger Monate 16 kg abgenommen. Am Morgen und Mittags kannst du ganz normal essen.

Und ob du Nachts joggen gehst oder morgens ist völlig rille. Hauptsache, du gehst und die Ernährung passt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem Joggen sollte man immer duschen - nachts joggen - naja, wenn du nicht schlafen kannst... aber angebracht wäre, am TAG zu laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?