Lohnt sich Leasing für Privatleute mit viel beruflichen Fahrten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Leasing-Vertrag lohnt sich nur für Leute die das Fahrzeug steuerlich absetzen können.  Und selbst dabei sollte man genau rechnen.

Manchmal ist es selbst für Selbständige besser einen Neuwagen zu kaufen und die Kosten abzusetzen.  Denn manchmal  bekommen Gewerbetreibende auf den Neuwagen 30 und mehr % Nachlass.

Du kannst dir ja mal eine Vergleichsrechnung machen lassen.

Macht dir jedes Autohaus.

Beim Barkauf ist der Nachlass höher und das Auto kann man auch über ein Autohaus finanzieren, meist mit einem Zinssatz von unter 3 %

Oder frag mal deinen Steuerberater, wenn du einen hast.

Leasigfahrzeuge haben meist eine feste KM Laufleistung pro Jahr 10-15,000 Km alles darüber wird der vom Restwert abgezogen also kostet jeder KM mehr mehr Geld von die plus die Schäden aus täglicher Nutzung die kann man zum Glück nicht versichern 

also Kratzer und Beulen Dellen werden dann auch vom Restwert abgezogen dann zahlt man am Ende 2-3 Wagen mehr als man  gedacht hat LEASING ist nie für Privat gedacht da fallen zu viele Leute mit aufs Gesicht 

und haben am Ende kein Auto und viele Schulden durch die kleinen Schäden  den die wollen verleasen und rechnen alles SCHÖN  den Zahlen darf man nicht mal zu 5 % trauen was da steht  .

FINGER WEG VON LEASING  

Leasingverträge lohnen sich in aller Regel für Privatpersonen nicht. In als selbstständiger Unternehmer oder geschäftsführender Gesellschafter einer GmbH tätig bist, sonst im Normalfall nicht.

Dein Versicherungsmakler soll sich um seine Versicherungen kümmern. Von Leasing scheint er keine Ahnung zu haben.

Mein Nachbar hat mal vor vielen Jahren gesagt, Mensch jb-info, was hast du dir denn da für einen Asiaten gekauft ? Das ist doch nur billiger Schrott.

Mein Auto war nie außergewöhnlich in der Werkstatt. Der Nachbar ist dagegen öfter mit dem Bus gefahren als mit seinem Auto.

würde ich nie machen?

denn es verdienen viele dabei?

besser ist hart verhandeln und bar bezahlen?

kenne wen der >100 000km/ jahr gefahren ist, der kaufte sich lieber jedes jahr ein neues auto mit viel rabatt und hatte immer garantie? und das neuste auto? verhandlungen über einen kratzer oder sonstiges gab es auch nicht?

Warum wird jeder Satz mit einem Fragezeichen beendet? Finde ich etwas merkwürdig? Aber egal?

0

Was möchtest Du wissen?