Lohnt sich jetzt noch Overwatch?

4 Antworten

Letztens gab es ziemlich merkwürdige Balance-Patches. Im Ranglistenmodus werden immer genau die selben Helden gespielt und das seit mehreren Monaten. Deswegen habe ich das Interesse an Overwatch verloren.

Ich, als ebenbürtiger Overwatch-Spieler, sage leider nein. Warte ab, bis die Community das Spiel wieder in Ordnung findet.

Weißt du, was ich wirklich empfehlen würde? Euro Truck Simulator 2. Es ist mega entspannend, mit einem Volvo Globetrotter auf der Autobahn zu fahren während du echtes Radio hörst. Noch nie habe ich ein Spiel gespielt, das so schnell stress abbaut. Overwatch wirkt da eher aggressiv machend wegen den Spielern dort.

MFG ExDe707

Kommt darauf an wie du die Niederlagen usw verdaust. Wenn du dich ständig aufregst weil, zum Beispiel ein Winston zu dir springt und dich mit seinen elektro schocker tötet ( kein richtiges aim nötig )
Dann würde es sich jetzt nicht mehr lohnen , meiner Meinung nach. Es sei denn du nimmst solche helden als Herausforderung und findest so Spaß daran.

wenn das eintritt dann nimmt man nen Character der Winston kontert. Roadhog oder reaper zum. Beispiel :D

0
@Shinyminy

Sind beide nicht Meta und Roadhog zu picken ist in High Elo schon ein Reportgrund (Feeding)

0

Das kann nur einer sagen, der die positiven seiten von roadhog nicht kennt. Er kann einen gegner aus der gruppe ziehen wodurch er oft stirbt. Er kann jetzt beim heilen laufen. Warum glaubst du er würde feeden?

0

Jedes dlc ist kostenlos, und es gibt dauernd events. Overwatch ist jetzt gerade mal in seinem Zweiten Jahr.

Mit anderen Worten; natürlich lohnt es sich, es ja gerade mal angefangen ;)

Was möchtest Du wissen?