Lohnt sich Ionen-tech.-Bürste zu kaufen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

die Ursache für kaputte und stumpfe Haare liegt vor allen Dingen an der falschen Pflege und nicht ausschließlich an der Haarbürste.

Wichtig ist eine Haarpflege ohne Silikone zu verwenden ,denn Silkone bilden eine Schutzschicht um die Haare,die irgendwann verhindert, dass die Haare andere Pflegemittel aufnehmen können-das gilt auch für das Haare Färben und - Tönen,dass heißt, Du musst es öfter machen,was dann wiederum den Haaren und der Kopfhaut schadet.

Silikone greifen auch die Kopfhaut an und können Allergien auslösen.

Auch zu heißes Föhnen kann den Haaren schaden und zu Spliss führen,den Du im übrigen nur durch Abschneiden entfernen kannst.

Ein paar Tropfen Argan Öl -auch täglich-in Deine Haare einmassieren,kann ihnen Glanz und Weichheit geben und silikonfreie Shampoos auf Naturbasis bekommst Du von Alverde und Weleda im dm Markt.

Und nun zu Deiner Frage-ich denke nicht ,dass alleine eine Haarbürste Deine Haarprobleme verursacht und eine einfache Bürste mit Naturborsten bekommst Du für einen angemessenen Preis im dm Markt.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kaputte haare bekommt man durch den falschen umgang mit seinen haaren, daran ist nicht die bürste alleine schuld und eine bürste alleine wird das auch nicht wieder richten.

generell solltest du alles was den haaren schadet weglassen, dann brauchst du auch keine teure bürste, die angeblich so gut sein soll. dann reicht eine ganz normale bürste. die einzige bürste die ich neben einer ganz normalen bürste gut finde und weiter empfehlen würde ist der tangle teezer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über die Bürste an sich kann ich die leider nicht sagen aber ich habe einen Ionen Föhn von Braun und ein Ionen glätteisen ich glaube auch von Braun und kann dir sagen das mit den Ionen funktioniert tatsächlich und ist ausnahmsweise mal keine Verkaufsmasche! Ich Glätte meine Haare seit Jahren und Bleiche sie auch und hatte immer schlimme Probleme mit splissigen und kaputten Haaren aber allein durch das ionisierte föhnen wurden sie glänzender,weicher und der spliss fiel überhaupt nicht mehr auf. Braun ist eine gute Firma was haarprodukte angeht und wenn du dir so eine Bürste kaufst dann auf jeden fall eine 'gescheite' also die von Braun (: was ich dir auserdem noch empfehlen kann ist das Schauma repair& Pflege Shampoo von Schwarzkopf mit einem vertretbaren Preis. Es macht die Haare glänzend und weich. die Schwarzkopf gliss Kur ultimate repair Express Spülung ist auch sehr gut, das sprüht man in die nassen Haare und bringt das gleiche Ergebnis wie das Shampoo, auserdem repariert es spliss und macht die Haare wiederstandsfähiger, allerdings ist es teuer. Ich kann aber nicht drauf verzichten, ich sprühe es auch auf meine Haare wenn ich das Haarspray wieder rauskämen will,ohne mir die halbe Frisur rauszureißen. Das beste Haarspray ist übrigens meiner Meinung nach das 'powerful Age' 3 Wetter taft,auch von Schwarzkopf. Ich hoffe ich konnte helfen ^-^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zickenalarm
13.07.2013, 05:13

Allerdings hast Du geholfen! Dankeschön!

Das Gliss Kur Spray benutze ich schon und mit dem Shampoo scheine ich meine Haare zu überpflegen, da sie schnell fettig werden. Trotzdem vielen vielen Dank für deine Antwort!

0

Meines Erachtens ist Ionen-technik nicht als wirksam erwiesen. Das ist wie Homöopathie. Wenn Du daran glaubst, kann es funktionieren. Bist Du neutral ode rkritisch, klappt es nicht und es ist rausgeschmissenes Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FemdomLilithium
13.07.2013, 05:10

ich frage mich ob ein Mann das beurteilen kann?

0
Kommentar von zickenalarm
13.07.2013, 05:12

Hahaha, dann glaube ich besser dran :D Vielen Dank :)

0

Ich benutze lieber meinen "Tangle Teezer" - gibt es auch bei Amazon.

Die hat mich wesentlich weniger gekostet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach nochwas. Wenn du deine Haare regelmäßig glättest, solltest du dir überlegen ob du dir ein hitzeschutzspray holst. Das ist zwar sehr teuer aber Schütz auf jeden fall vor den 200grad des glätteisens, wodurch deine Haare von vornherein nicht so kaputt gehen. Außerdem lassen sie sich damit ein bisschen besser glätten! (: Ich weiß ja nicht inwiefern deine Haare gefärbt sind aber solltest du mal fragen zum Bleichen oder bunt färben haben, da weiß ich auch Bescheid :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zickenalarm
13.07.2013, 05:17

Meine Haare sind relativ glatt, deswegen benutze ich das Glätteisen nur noch sehr selten, aber Hitzespray wird da nicht schaden. Kaufe ich gleich mit. Danke nochmal. Und sowohl bunt, als auch bleichen hinter mir. Zurzeit braun rot. Danke Danke!

0

Was möchtest Du wissen?