Lohnt sich hier die Aufrüstung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaub, ein reiner Mainboardwechsel wird nicht sehr viel bringen. Ein Aufrüsten auf 8GB RAM ist schon sinnvoller. Ich würde, wenn schon Umstieg, dann lieber ein günstigeres Mainboard kaufen und einen neuen Prozessor, das alte würde ich bei kleinanzeigen oder ebay verkaufen. Und, wenn Geld halbwegs da ist, auch eine neue Garfikkarte-- Blender3D sollte die GPU nutzen koennen, auch Photoshop kann das teilweise. Damit sollte schnelleres Rendern möglich sein.

horst9999 28.08.2013, 15:57

Blender kann die GPU der GT520 nutzen, also OpenCL ist zumindest eingeschalten!? Welche (bezahlbare) Grafikkarte wäre den besser geeignet? Lt. Benchmarktests rendert Blender mit einem FX8350 bei einer Renderzeit von ca. 5min 20Sekunden schneller. Das sind in einer Stunde 3 Minuten Unterschied (natürlich llief bei diesem Test der PhenomIIX6 auf einem AM3 board mit ddr3 speicher)

0

dann lieber:
Gigabyte GA-970A-DS3
2x4gb ddr3-1333
und ne neue grafikkarte (http://geizhals.de/powercolor-radeon-hd-7870-ghz-edition-v2-ax7870-2gbd5-2dhv2-a852405.html)

horst9999 28.08.2013, 15:39

Was ist den an dem Gigabyte-Board besser? Und wieso diese Grafikkarte, ist die Gt520 so schlecht?

0
Kn4ll3r 28.08.2013, 16:50
@horst9999

das 970 ist schwächer, als das 990fx aber deutlich günstiger! und ja, die 520 ist sehr schwach!

0
horst9999 28.08.2013, 23:20
@Kn4ll3r

990fx? ich hatte doch an das ASUS-Mainboard M5A99X EVO gedacht.

Würde es sich den für mich lohnen, erstmal nur die Grafikkarte zu tauschen, also Board und ddr2 speicher zu behalten?

0

Generell ist der AMD Phenom IIX6 einer der besten PRozessoren, fürs grafische, also gamen und video rendern usw.

Für den Preis.

Ein umstieg auf ein anderes MOtherboard das auch am3 fähig und dd3 unstertützt wäre empfehlenswert. es wird ein immenser geschwindigkeits schub zu spüren sein.

horst9999 28.08.2013, 15:37

Hast du einen Wert, der "immens" entspricht?

0
Pipalpat 29.08.2013, 14:37
@horst9999

ja, so das du es auch merkst.

ddr3 ist derzeit noch standard, ab november aber untere mittelklasse, da kommt ddr5

und wenn shcon von 2 auf 3 so ein unterschied ist.

es hat seinen grund warum keiner mehr mit ddr 2 arbeiten will, schlichtweg zu langsam.

0

Je weniger Speichersticks - desto besser generell.

Aber ob es sich lohnt, musst du entscheiden. Mir wäre es das Geld nicht wert.

Was möchtest Du wissen?