Lohnt sich Harry Potter Bücher trotz Film gesehen?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also die Bücher sind mit den Filmen nicht zu vergleichen. Generell sollte man die Bücher lesen BEVOR man sich die Filme ansieht :)) Wenn du die Bücher liest erfährt du sehr viel mehr und verstehst einiges sogar besser. Eine gewisse Spannung wird sicherlich immer da sein, das liegt daran, dass die Bücher nicht immer mit den Filmen überein stimmen. Du musst halt selbst entscheiden, ob du dir das antun möchtest- einige Bücher haben über 500 Seiten. Also ich persönlich liebe Bücher und kanns nur empfehlen. Anmerkung nebenbei: Bücher können sich manchmal richtig lang ziehen... LG FGammy

Danke für den Stern :))

0

Also ich persönlich habe ja weder alle Teile vom Film noch die Bücher gelesen. Aber meine Schwester und meine Freunde haben das Buch verschlungen und fanden den Film auch teilweise enttäuschend, also schließe ich daraus, dass es sich lohnen SOLLTE. Wissen kann man das 100-prozentig nicht, da es ja Geschmackssache ist, aber einen Versuch wert ist es auf jeden Fall ;D

Auf jeden Fall! Neben den Büchern sehen die Filme aus wie ein YouTube-Video von Viertklässlern. Die Bücher sind der absolute Hammer, und vieles (fast alles) ist besser dargestellt und manchmal auch anders als in den Filmen. JK Rowling ist ein Genie, David Heyman nicht. Also les die Bücher, ich verspreche dir, du wirst es nicht bereuen :)

Was möchtest Du wissen?