Lohnt sich Gesangsunterricht für Leute die nicht singen können:)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Pardon, dass ich dich verbessere: du spielst wohl seit deinem 11. oder 12. Lebensjahr Klavier, nicht wahr? Gesangsunterricht kannst du jederzeit nehmen, bei einer Musikschule ist es viel preiswerter als über private Stunden.

Du kannst allerdings auch bei einem Jugend- oder Gospelchor fragen, ob du mitsingen darfst. Da findet bei den Proben eingangs nämlich immer ein Stimmtraining statt. Erkundige dich einfach mal. VG jj ;)

Gegenfrage: Lohnt sich Klavierunterricht für Leute die nicht Klavier spielen können? ;-) Der Unterricht ist immer nur so gut wie der Lehrer ;-)
jayjay22 hat vor allem den finanziellen Aspekt schon gut beleuchtet. Ich kann noch ergänzen, daß Du vor allem am Anfang wenigstens für ein paar Stunden, ich sag mal 1 x die Woche für 1 bis 6 Monate (je nach Budget), Dir von einem echten Menschen Rat holen solltest der neben Dir steht, sieht was Du schon "richtig" oder noch "falsch" machst. Egal ob privat oder an einer Musikschule. Ziel: Du mußt ja nicht alles gleich können, aber Du mußt lernen wie man lernt / übt. Was ist das Wesentliche, worauf Du achten mußt? Lerne Dein eigener Gesangslehrer zu werden! Sobald Dir das klar ist, bist Du "flügge". Von da an kannst Du Fragen und Problemstellungen die auftauchen "sammeln" und wenn 2 bis 3 zusammen gekommen sind, nimmst Du die nächste Gesangsstunde. Manche machen das auch über Sype, aber auch da steht kein echter Mensch neben Dir, für Fortgeschrittene kann das aber ok sein.

P.S.: Du solltest an Dich selbst glauben, das können Dir Deine Eltern nicht abnehmen. Ist zwar früh mit 13, aber Du kommst daran nicht vorbei.

Hallo. Ich kann nicht singen, aber das heißt nicht das ich keine  Falschspieler raushören würde.

Viel Spaß beim üben.

Sing doch lieber in einem Chor. Da kannst du mitträllern, es kostet nicht viel und wenn du nicht jeden Ton triffst, ist es auch nicht so schlimm.

Grins...das stimmt, und zugleich stimmt es auch nicht: bei jedem Chor mit Anspruch sollte jede/-r zumindest den Ton treffen. Sänger verfügen meistens über ein gutes Gehör. Wenn jemand völlig daneben liegt, merken das alle ganz fix.^^

0

Wenn du eine gute, schöne Stimme hast dann kann sich Gesangsunterricht lohnen. Es gibt aber auch Stimmen die sollten es besser bleiben lassen oder zumindest ganz vorsichtig mal mit Atemübungen beginnen.

Was möchtest Du wissen?