Lohnt sich für Mich Landwirt zu werden obwohl ich kein Hof&Land habe auch nichts was ich Erbenkönnt?

7 Antworten

Muß es sich lohnen? Du weist das Landwirt sein viel Verantwortung und viel Arbeit heist. Mit Trecker fahren alleine ist das nicht getan. Nur so zum Überlegen.

Mache eine Ausbildung zum Landwirt,  gehe zur Fachhochschule und vielleicht danach zu Uni (optional) und dann beworben dich irgendwo als Betriebsleiter.  Wird zur Zeit sehr gesucht.  

Vieles was hier geschrieben wurde stimmt in begrenzten Maße. Geh auf einen Lehrhof, werde landwirtschaftlicher Gehilfe, bewerbe dich an einer landwirtschaftlichen Fachschule und werde Agraringenieur, danach Studium an einer UNI zum Diplom Agraringenieur. Wenn Du dann Glück hast kannst Du Verwalter auf einem Gut werden. Jetzt gehen viele Gutsbesitzer diesen Weg den ich beschrieben habe selbst um die Kosten eines Verwalters zu sparen. Wie Du siehst: es lohnt sich nicht!

Was möchtest Du wissen?