Lohnt sich es Sport vor dem Essen zumachen oder lieber nachdem essen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt drauf an, wieviel Du am Abend vorher gegessen hast. War es wenig, evtl. kleines Glas O-Saft mit Instanthaferflocken (1 bis 2 Esslöffel) reinrühren.

War es viel, reicht die Energie evtl. noch für den Sport am Morgen aus.

Was Du am meisten beachten solltest, das Dein Bäuchlein nicht zu vollgestopft ist, das wäre ungünstig.

Normalerweise findest Du schnell heraus, was Dir am besten bekommt, bzw. was die Leistung einschränkt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!

Es ist egal, ob du vor oder nach dem Training isst, sondern was du isst.
Die Nahrungsmittel, die du vor und nach dem Training zu dir nimmst, haben einen entscheidenden Einfluss darauf, wie gut und schnell du abnehmen kannst. Wenn du Fett verbrennen und abnehmen möchtest, sind Kohlenhydrate nicht optimal. Sie blockieren durch die Insulinausschüttung sofort den Fettstoffwechselvorgang. Während einem intensiven Training läuft die Fettverbrennung auf Hochtouren und die körpereigenen Fettdepots werden angegriffen – vorausgesetzt, du vermeidest 2 Stunden vor und nach dem Training Kohlenhydrate. Besser ist, wenn du auf mehr Eiweiß – in Form von magerem Fleisch, ungesüßten Milchprodukten und Fisch, setzt.

LG Milena :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist meiner Ansicht nach egal, wann du Sport machst, kcal gehen immer verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Kalorien verbrennen willst,dann dabei,nie dannach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?