Lohnt sich es GTA 5 zu kaufen?

2 Antworten

nope, ist genau der gleiche einheitsbrei, genau wie die alten titel. wer die ersten teile von gta gespielt hat, hatte sowieso zum zeitpunkt von san andreas keine lust mehr, weil es doch wieder und wieder nur das gleiche ist, da bringen auch ein paar mehr freiheiten nichts.

habe es bei einem kollegen gesehen und bin fast eingeschlafen. langweilig. man muss vermutlich 13jahre alt sein und die ersten titel nicht kennen, damit das spielprinzip noch spaß macht.

Woher ich das weiß:Hobby – Unmengen Zeit am PC und mit Software verbracht

Wie depressiv und lustlos kann ein Mensch sein. Oder sagen wir anders, wie verwöhnt kann ein Mensch sein? GTA 5 ist so ziemlich das beste Spiel 2013 gewesen. Ich spiele schon seit den 90er Computer- Konsolenspiele und finde trotzdem dass dieses Spielprinzip einfach immer der Hammer ist!

0
@Yangss

tja, du gehörst eben zur leicht zu beeindruckenden zocker-spezies. du findest bestimmt auch cod oder battlefield nach dem mittlerweile - was weiß ich denn - vermutlich 10ten oder 15ten teil noch cool.

genau das gleiche ist es auch bei gta5. man ist wieder nur ein gangster, geht wieder nur durch eine stadt und arbeitet seine missionen ab. schießt mal eine runde, alles mit skripten und kleinen zwischensequenzen gespickt und irgendwie fährt/läuft/fliegt man eben durch die gegend. #gääääääähn.

machen wir uns nichts vor, das spielprinzip ist durch. ich habe davon teil1, teil2, teil3 und vice city gespielt. als gta san andreas rauskam, hatte ich keinen bock mehr. 4 teile reichen nun wirklich langsam von diesem gangstermüll. aber damit nicht genug, was schiebt rockstar hinterher? san andreas, liberty city stories, vice city stories, advanced, gta4, chinatown wars und jetzt gta5 - und du willst mir weiß machen, das prinzip sei nicht ausgelutscht? das ist ja wohl ein schlechter scherz.

hammer ist da nichts, nur die geldmache seitens rockstar bei den dummen spielern. schön den verkauf der ps3 ankurbeln, kohle von sony bekommen, und dann die größte spielegemeinschaft - die pc spieler - hinhalten und den rotz nochmal für die ps4 rausbringen. das ist einfach nur eine frechheit und das allerletzte. hier geht es nicht darum, ein super spiel zu machen, denen geht es einzig allein darum, möglichst viel kohle durch die sich immer einfacher abzuspeisende spielergemeinde (dümmer und anspruchsloser werdende?) zu erwirtschaften.

von den lachhaften schwierigkeitsgraden reden wir hier am besten mal nicht. das spiel ist wohl für grobmotorische 12jährige ausgelegt. anspruchsloser geht ja kaum noch. früher ist man wenigstens noch 30x an einem gegner gescheitert.

0

ja das spiel lohnt sich zu kaufen

Was möchtest Du wissen?