Lohnt sich eine SSD in meinem Fall?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wenn dein betriebssystem unter 15 sekunden bootet ist alles bestens und du brauchst keine ssd ;)

ssd ist nur luxus ... wenn du paar sekunden länger warten kannst, dann warte halt :D

mein win 10 bootet mit ssd in 7-8 sekunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir dein PC beim Arbeiten nicht als "zu langsam" vorkommt -> brauchst du keine SSD.

Wenn dir dein PC beim Arbeiten als "zu langsam" vorkommt und du im Taskmanager oder perfmon eine Plattenauslastung von nahe 100% siehst -> brauchst eine SSD.

That's it ;)

cheers | barnim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Festplatte ist halt mechanisch und die langsamste Komponente im PC. Mit einer SSD ist alles ein bißchen flotter. Weniger meßbar, aber deutlich spürbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde jetzt einfach mal behaupten das deine Mechanische Festplatte in 1-2 Monaten sehr lange brauchen wird. Wobei die SSD genauso schnell bzw rasend schnell hochfährt. So mehr Programme du hast (in der Taskleiste) wirst du immer mehr merken das der PC erst in Minuten hochfährt. Wenn du ein PC innerhalb von 7-8 Sek hochfährt obwohl du eine HDD hast und er nicht neu aufgesetzt ist bist du ein wunder weil eigentlich ist das nicht möglich. Es fängt ja schon an lange zu dauern, wenn man irgendwelche sachen auf dem PC macht Steam oder sowas.

Sie macht dein PC nur schneller und bremst nichts aus! Aber du scheinst sehr kritisch gegenüber der SSD zu sein ich habe mir auch erst heute eine gekauft und bin der Meinung das jeder eine haben sollte zum booten schon einfach nice. Und die Preise werden auch immer angehnehmer weil man die Karte ja nur für besondere 1-2 Spiele und Win braucht reichen auch meistens wenig Speicher.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen eine SSD ist "Nice to have". Brauchen tut man sie nicht, da es meist auch mit einer HDD gut läuft. Allerdings merkt man es beim Hochfahren und beim Kopieren von größeren Datenmengen schon wenn man eine SSD hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht nicht nur um die Zeit, die der PC zum Hochfahren braucht. Nur dafür wäre ne SSD wirklich übertrieben. In Spielen merkt man die schnelleren Ladezeiten aber schon deutlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine SSD ist ein Stück Hardware das man nicht braucht, aber wenn man es hat, man es nicht mehr missen möchte! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?