Lohnt sich eine Samsung SSD 950 Pro (PCI-E) gegenüber einer normalen SSD?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kommt auf das verwendete Mainboard und Betriebssystem an. Derzeit kommt nur Windows 10 mit PCI-E SSDs und M2 SSDs klar.

Keiner kann genau sagen wieso denn die Treiber sind fast identisch^^

Und natürlich muss deine CPU genügend Lanes bereitstellen was bei AMD CPUs und noch einer Gamer Grafikkarte schwer fallen dürfte. Mit den aktuellen Skylakes, großen Hashwells und Broadwell/-E wirst du keine Probleme bekommen(vorausgesetzt es ist nicht das billigste MB)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den Preisen, sag ich mal: Nicht wirklich. Natürlich läuft alles nochmal schneller ab als über Sata, aber ob das den Aufpreis von 100 EUR Wert ist?

Für mich pers. mit einem überschaubarem Einkommen ganz sicher nicht.

Ansonsten, wenn dem, Budget keine Grenzen gesetzt sind. Absolut, ja!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auf dein MoBo an, ob es SATA Express unterstützt. Sonst nutzt dir die schnelle Schnittstelle auf der SSD wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wwwnutzer111
29.07.2016, 10:35

Mit E-SATA hat die 950 aber nicht viel zu tun^^

Sie nutzt die M2 Schnittstelle und brauch daher entweder einen passenden Slot auf dem Mainboard oder einen Adapter um sie in einem der PCI-E Slots zu nutzen.

0

Ich wusste bisher nichts von der "Pro"Version. Wenn ich das hier lese, liegt  der (behauptete) Unterschied aber auf der Hand.

"Die SSD 850 PRO bietet im Vergleich zu SSDs mit herkömmlichem NAND-Flash eine doppelt so hohe Lebensdauer und Zuverlässigkeit und lässt Sie somit garantiert nicht im Stich."

Ich habe übrigens eine SSHD. Lohnt sich mal, darüber zu lesen: http://praxistipps.chip.de/ssd-oder-sshd-ein-vergleich_40780

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wwwnutzer111
29.07.2016, 10:20

Wer über eine 950 nachdenkt brauch sich nicht mit SSHDs zu beschäftigen ;)

1

PCI-E laufen über den PCI-Express stecker. Geschwindikkeit ist gleich kommt nur auf deine Mainboard unterstützung an.

Ja wenn das Betriebssystem auf der SSD ist startet deine Rechner in 2 Sekunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grumbl
29.07.2016, 10:29

würde ich nicht sagen. über einen PCI Express Anschluss können mehr Daten transportiert werden als über einen SATA Anschluss. Jedoch muss das auch die SSD nutzen können. zudem kann man nicht pauschal sagen, dass dann der PC in 2 sek startet

0

Das kommt auf den Anwendungsfall an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestimmt als Hauptfestplatte ja das geht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?