Lohnt sich eine Reise nach Nordkorea um dieses eigenartiges Land anzsuchauen?

6 Antworten

Nein. Denn du siehst nicht das wahre Nordkorea, sondern nur die Touristen-Propaganda Kulisse, wo natürlich alles ganz friedlich und fortschrittlich läuft. Mehr bekommst du als einfacher Tourist im Rahmen deiner Reisegruppe (und ohne die geht es nicht) nicht zu sehen... und wenn du Pech hast geht es dir wie Otto Warmbier.

Reisen an sich lohnt in meinen Augen zwar immer aber wenn du nach Nordkorea reisen möchtest um das wahre Nordkorea zu sehen, dann kannst du dir das Geld sparen

Andererseits sieht man meistens in ärmeren Ländern nur die Touristengebiete.

1
@Andi848484

Man kann aber theoretisch auch alles sehen. Es wird nicht empfohlen und ist gefährlich aber möglich. In Nordkorea drohen einem heftigste Strafen wenn man sich zu weit von der Touristengruppe entfernt oder an den falschen Orten Bilder oder Aufnahmen macht.

0
@Andi848484

Ja aber in Nordkorea ist das wieder etwas anders. Du darfst dich nur in den Touristengebieten und auch nur unter der Aufsicht deiner nordkoreanischen Begleiter aufhalten.

Wenn die einen Touristen in den Knast schmeißen und dort praktisch zu Tode foltern nur weil er ein Poster "geklaut" hat. Möchte ich nicht wissen was die mit einem machen der versucht seinen Aufpassern zu entkommen damit er mal aufs Land hinausfahren kann weil er mit eigenen Augen sehen möchte wie die Bevölkerung wirklich lebt.

0

Ich würde dir empfehlen nach Südkorea zu fahren und vielleicht mal ein oder max. 2 Tage nach Nordkorea.

Ich hoffe du weißt das du dich in Nordkorea nicht frei bewegen darfst. Also einfach mal aufs Land hinausfahren um zu sehen wie die normale Bevölkerung so lebt ist definitiv nicht drin.

Jede Reise, egal wohin, lohnt sich immer.

Was möchtest Du wissen?