Lohnt sich eine Hausratversicherung?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wenn Hausratversicherung, dann mit Überspannungsschutz, es gibt immer öfter starkr Gewitter mit Überspannungsschäden, wir hatten schon 2 Schäden, sind alle ersetzt worden.

Bei der Hausratversicherung geht es nicht nur um Brandschaden.Versichert sind u.a.auch:Einbruch/Diebstahl und Wasserschaden.

Naja: bei Diebstahl würde der enttäuschte Dieb eher noch 5,-€ da lassen. Und wir glauben fast, dass es mehr Sinn macht, das Geld zur Seite zu legen, als es der Versicherung in den Hals zu werfen.

Die Wohnungseinrichtung kostet aber trotzdem mehr als 80 euros. also lohnt sich schon glaube ich.

Eine Versicherung lohnt sich immer dann am meisten wenn man einen Schaden hat ;-)

Die Hausrat kann zahlen bei:

Einbruch-Diebstahl Überspannungsschäden Natürlich bei Bran auch, klar Einfacher Diebstahl von z.B. Gartenmöbel Schäden an Hausrat nach Unwettern oder Überschwemmungen in der Wohnung. Sie kann die Kosten für den Rückflug aus dem Urlaub übernehmen wenn zuhause was passiert ist. Sie kann einen gewissen Schutz geben wenn du unterwegs ausgeraubt wurdest oder dein Hotelzimmer, oder dein Auto. Sie kann dein Fahrrad versichern.

Also es kommt darauf an, wenn man in der Lage ist, den Haushalt recht schnell mit eigenen Mitteln wieder zu ersetzten, dann braucht man sie nicht, hat man aber keine Reserven, dann wäre es schon besser...

Was würd ich mich freuen, wenn ich mal so schnell eigene Mittel um die 40.000 - 80.000 EUR hätte.

0

Lohnt sich eine Krankenversicherung? Lohnt sich eine Autoversicherung? Lohnt sich eine Lebensversicherung?

Fragen über Fragen... Man muss sich nur Gedanken darüber machen, ob man den Verlust oder den Schaden an einer Sache selbst finanziell ausgleichen kann. Wenn nicht - und wenn man auch nicht ersatzlos auf etwas verzichten kann - sollte man sich absichern.

Es geht nicht nur um Brand. Stell Dir vor, der Waschmaschinenschlauch ist defekt & andere Wohnungen werden in Mitleidenschaft gezogen. Dann bist Du eventuell für den Rest Deines Lebens verschuldet!Bin der Ansicht, daß es mindestens zwei wichtige Versicherungen gibt: 1. Hausrat! 2. Haftpflicht!

Ist bei uns sogar obligatorisch! Eine der wenigen Versicherungen, die ich auch freiwillig abschliessen würde.

Es geht doch nicht nur um Brand. Da ist doch auch Diebstahl etc. mit dabei.

Eine Hausratsversicherung lohnt sich immer, die sichert nicht nur gegen Brand. Informiere Dich....

ist meines Erachtens sogar Pflicht!

nein, ist keine pflicht.

0

Wir haben keine, weil unsere gesamten Möbel gerade 2000-3000 Euro wert sind... da lohnt es sich nicht.

wer soll denn bezahlen, wenn dir die Wohnung aufgebrochen wird oder sie ausbrennt???

0
@frischling

ähm... für die summe verdienen wir alle genug... aber inzwischen ist der kosten-nutzen-faktor einfach zu unausgeglichen... wären die Teile neu... ja, dann wär das was... sind sie aber nicht.

0

Ihr armen. Ihr habt keine Küche? Ihr habt keine Vorhänge? Ihr habt keinen Fernseher, keine Waschmaschine, keine Klamotten, keinen Schmuck etc.????

0
@Senny74

hab ich das geschrieben?

als meine Eltern sich getrennt haben, hatte meine mutter nur die paar tausend Euro und was glaubst du, wie lange wir rumgefahren sind, günstige Möbel zusammenzusuchen?!

Der Rest, wie Küche usw. war schon drin und unsere Kleidung... naja... wir kaufen keine Markensachen.

aber deinen Lästerton kannst du dir auch sparen... so mal nebenbei

0
@Senny74

Stimmt! Da läppern sich sehr schnell einige Werte an, an die man gar nicht denkt!

0
@Viala

Das tut mir aber leid, aber einen Hausrat inkl. Klamotten, also mindestens für 2 Personen etc. Inkl. Elektroartikel ist für 2-3.000 Eur nicht zu ersetzen und wenn ihr sooooooooooooooooooo wenig Geld habt, würdet ihr doch zusätzlich noch einen Nervenzusammenbruch bekommen, wenn ihr die 2-3.000 EUR auch noch aufbringen müßtet, oder!!!!!!!

0
@Viala

Für die 2-3.000 EUR könntet ihr im Übrigen locker 37 Jahre eine Versicherung bezahlen!!!

0
@Viala

Ich verstehe Senny74 gut und finde, etwas Sarkasmus darf auch ruhig mal sein. Die meisten Leute sehen nur den Wert ihrer Möbel und vergessen dabei was es kostet, sich alles was in der Wohnung ist neu zu kaufen. Und dann stehen sie plötzlich vor dem Ruin, weil Möbel, Teppiche, Tapeten, Klamotten, Schmuck und Co. doch mehr kosten, als sie dachten...

0
@Lurchie

Der Ton macht die Musik und der ist hier leider fehl am Platz. Hätte sie vernünftig geschrieben und nicht, als hätte sie ein tumbes Kleinkind vor sich, das von der Welt keine Ahnung hat, wäre eine vernünftige diskussion vielleicht möglich, so aber nicht. Wir haben die Mittel und könnten uns mit unserem aktuellen Vermögen locker einen neuen Haushalt leisten, so wie er derzeit vorhanden ist, so ist das nicht. Wir halten sie nur im Moment für unnötig. Das heißt ja nicht, so wie ihr es zu verstehen scheint, dass wir Versicherungen ganz ablehnen... wir wägen nur genau ab, was lohnt und was nicht.

0
@Lurchie

Naja, vielleicht kann man seinen gesamten Hausstand auch auf rein spiritueller Ebene ersetzen, indem man sich die ganzen Sachen einfach nur vorstellt... ;-)

0
@Lurchie

Das wird es wohl sein!!! Ich stell mir auch gerade eine leckere Vanillemilch vor und die schmeckt echt toll.

0
@Viala

kein kommentar! Manche Menschen raffen es nie!

0
@Senny74

Selbsterkenntnis ist der erste Schritt... ich freue mich, dass du begreifst, dass anderen Menschen den Willen aufzwingen nie eine gute Lösung ist... wenn du jetzt noch verstehst, dass hinter dem Tellerrand noch mehr liegt, applaudiere ich dir :) aber wie du schon sagst: "manche raffen es nie" und ich habe verständnis

0
@Senny74

Ich finde nicht, dass sich das nach Sarkasmus für ein "tumbes Kleinkind" angehört hat, aber egal...

Davon mal abgesehen: Wenn einem ein Hausbrand mit anschliessendem Wasserschaden wiederfährt (oder sonstige kleine Katastrophe), freut man sich sehr, wenn man sein Erspartes für wichtigere Dinge übrig hat und der Hauptschaden von der Versicherung übernommen wird. Besser, als sein Erspartes komplett los zu sein und auch nicht besser dazustehen, als vor dem Schaden...

0
@Lurchie

Sicherlich, aber für uns im Moment ist es einfach nicht drin... ich frage mich, warum hier so selten andere Ansichten akzeptiert werden... das ist fürchterlich!

0

Was möchtest Du wissen?