Lohnt sich eine Ausbildung als Koch wenn man danach in einem anderen Berufsfeld arbeiten möchte?

10 Antworten

Das ist nur in manchen Berufen bei öffentlich-rechtlichen Institutionen der Fall, welche den Einstiegs-Dienstgrad und damit die Gehaltsklasse an der Vorausbildung festmachen.

Aber ansonsten bringt es nichts. Bsp: Ein Maler arbeitet als Lagerist. Die Malerlehre hat überhaupt keine Auswirkung. Noch ein Bsp.: Ein Steuerfachangestellter arbeitet als Krankenpfleger. Kein Vorteil. Ein letztes Beispiel: Ein Koch arbeitet bei der Post: Kein Vorteil

Wenn du eine Ausbildung in einem anderen Berufsfeld einschlägst, als in welchem du dann im Endeffekt arbeitest, bekommst du nicht mehr Gehalt als ungelernte Arbeitskräfte, da du in diesem Berufsfeld ja praktisch ungelernt bist. Wenn du also nicht als Koch arbeiten möchtest, dann mache lieber eine Ausbildung in dem Arbeitsfeld, in dem du dich auch in den nächsten Jahren auch noch arbeiten siehst, das macht viel mehr Sinn, und du erhältst auch erste Kompetenzen und Erfahrungen in diesem Gebiet.

Nein das lohnt sich nicht. Besser ist es eine Ausbildung zu machen ein einem Bereich wo man später arbeiten möchte. Mehr Geld gibts nicht. Aber man findet leichter Arbeit, wenn man eine abgeschlossene Ausbildung hat.

Anfrage beim Vorgesetzten wegen Gehaltserhöhung

Hallo Gutefrage-Gemeinde,

ich bin seit gut zwei Jahren bei einem Ingenieurdienstleister beschäftigt. Ich arbeite direkt beim Kunden und mein Vorgesetzter/Chef arbeitet in einer STadt die 200km von mir entfernt ist. Die Bezahlung ist nicht gerade so prickelnd (ca.70-75% von der Stammbelegschaft beim Kunden).

Jetzt wollte ich bei meinem Chef wegen einer Gehaltserhöhung anfragen. Wie stelle ich das am geschicktesten an? Per E-Mail, Telefonat? Zu einem persönlichen Gespräch, so wie es im allgemeinen üblich ist, sind 200km Entfernung doch schon recht viel. Habt ihr vllt schon Erfahrungen damit gemacht? Kommt ihr evtl. aus der gleichen Branche?

Vielen Dank auf jeden Fall für eurer Bemührn und eure Hilfe!

...zur Frage

schulische ausbildung danach normal arbeiten gehen?

kann man nach einer schulische ausbildung, normal arbeiten gehen und sein geld verdienen?

...zur Frage

Was kann man nach der Ausbildung zum Koch alles machen?

Hallo. Mein Freund ist 23 Jahre alt und hat damals eine Ausbildung zum Koch gemacht. Er wurde dort nicht übernommen und hatte dann in den Jahren bis jetzt mehrere andere Jobs gehabt, die aber nichts mit seinem erlernten Beruf zutun hatten. Damals nach der Ausbildung hatte er keine Lust mehr als Koch weiter zu arbeiten, deshalb hatte er sich auch nicht mehr in diesem Bereich beworben. Die Ausbildung liegt nun schon 3 Jahre zurück. Mit seinem Job den er zur Zeit macht (Paketzusteller) ist er sehr unzufrieden, vorallem weil es einfach zu wenig Geld ist. Wir haben lange über seine Situation geredet und sind zu dem Entschluss gekommen, dass es für ihn das beste ist wieder in seinen erlernten Job zurück zu gehen, da er woanders als ungelernte Kraft niemals ein "etwas höheres" Gehalt bekommen wird. Nun haben wir das ganze Internet durchforstet, aber es scheint auch im größeren Umkreis nichts richtiges zu geben, was ihm einigermaßen zusagt, da die meisten Sachen dort einfach wirklich unterbezahlt sind und man als Koch ja sowieso auch noch Sonn- und Feiertags arbeiten muss. Das ganz hört sich jetzt so an als wäre er sehr wählerisch, aber es soll ja schon doch das richtige für ihn sein was er auch in Zukunft machen will, und da kommt er nunmal mit einem Bruttogehalt von 1.400 € nicht weit.

Jetzt ist meine Frage, was es für ihn noch für Möglichkeiten als gelernten Koch gibt, außer eben in der Küche zu stehen. Gibt es da überhaupt weitere Möglichkeiten, die auch gut bezahlt werden?

Ich bedanke mich schon im Vorraus

...zur Frage

Wie lange muss man mindestens Erfahrung haben um den Meister machen zu können?

Hallo, bin in der Ausbildung zum Koch und möchte danach den Meister machen. Wie lange muss ich denn als Koch vorher Arbeiten um den Meister machen zu können?

...zur Frage

Gibt es eine Ausbildung zum Sternekoch?

Hallo ich bin 16 männlich und möchte total gerne was in der Küche machen also ich möchte Koch werden dennoch möchte ich aber nicht Koch werden weil ich das Zeug hätte Matura zu machen. Ich möchte später viel Geld verdienen aber das kann man als normaler Koch ja leider nicht. Hab ihr da Ideen was ich machen kann ?

...zur Frage

Koch Ausbildung danach Studium?

Hi, ich würde gerne eine Ausbildung zum Koch anstreben, aber ich habe gehört dass man nach der Kochlehre auch Studieren kann OHNE Abitur bzw. Matura. Was kann man nach der Lehre noch alles Studieren? Danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?