Lohnt sich eine Aschaffung einer Viscoelastischen Matratzenauflage?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hallo! wir selbst nicht, aber mein onkel hat sich vor kurzem so eine auflage angeschafft. er ist total begeistert. vorher konnte er nur schlecht schlafen und hatte immer rücken und nackenschmerzen. schon innerhalb kurzer zeit hat sich das nun alles erledigt. er schläft wie ein baby und die verspannungen im rücken und nacken sind auch wesentlich besser geworden. wir überlegen uns auch schon, solche auflagen zu kaufen. viele grüße und ein frohes neues jahr!

Tempurprodukte sind nicht für alle geeignet, obwohl die Firma dies so darzustellen versucht. Diejenigen die diese Produkte vertragen, schwärmen davon. Andere klagen über Kreuzschmerzen und andere Beschwerden. Ich gehöre leider auch zur zweiten Gruppe. Ich habe diese Matratzen unter dem Preisdruck einer "Aktion" gekauft, ohne die Matratze genügend getestet zu haben. Ich spürte schon in der ersten Nacht Beschwerden im Rücken, obwohl ich sonst toll schlief. Es hiess dann, dass es eine Eingewöhnungszeit braucht, dass es dann aber schon kommt. Nun sind die 3000 Euro in den Sand gesetzt. Ich rate jedem ab Tempur zu kaufen ohne 10 tägiges problemloses Probeliegen. Spürt Ihr da bereits Probleme, lässt Euch nicht beeindrucken, von wegen, mit Rost und mit der Zeit geht es besser. Wollt Ihr den Deal nachher rückgängig machen, zeigt sich weder Tempur noch der Verkäufer kulant. Wahrscheinlich hätten sie sonst zuviel Rücklauf. Fazit: Wer's verträgt, soll investieren, aber nicht ohne vorheriges Probeliegen.

Was möchtest Du wissen?