Lohnt sich eine Apple Watch?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab die Series 6 und würde echt sagen, dass es ein nettes Gadget ist. Für Leute unter 18 bzw. 21 würde ich aber eher zur SE raten, da es bei den neusten Funktionen mit Altersbegrenzung gibt, die Manche eben nicht nutzen können. Wenn man beruflich unterwegs ist / in der Schule oder gerne und häufiger Sport macht, Musik umschalten will oder einfach seine Vitalparameter kontrollieren möchte, macht mit einer AppleWatch nichts falsch. Ich finde sie sehr praktisch, auch wenn sie mich ab und zu recht stört. Gerade das normale Silikonarmband (?) finde ich persönlich schrecklich.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dann klingt die SE ganz gut.
Zu den einzelnen Modellen wollte und habe ich mich schon informiert.

Zu welchen Armband würdest du greifen?

Danke für deine Antwort.

1
@Feunik

Also ich muss ehrlich sein, ich habe mir No-Name Armbänder von Amazon bestellt. Aber wenn du ein Apple Original möchtest, dann würde ich rückblickend doch dieses Metall-Mesh (?) nehmen. Also die aus Metall, die man beliebig verstellen kann. :)

0
@amsolini54

Ich hatte an ein Solo Loop gedacht, da es (soweit ich weiß) für den Sport besser als ein Metall Armband sein soll.

Wobei ich mir aber auch schon überlegt hatte, dass ein Metall Armband, vor allem mit Hemd, stylischer ausschaut.

Oder ich bestelle zur Watch ein Metall Armband und zusätzlich ein Solo Loop für den Sport oder eben eine günstigere Solo Loop alternative von Amazon.

Du merkst, ich bin mir noch ein wenig Unsicher.

Ich danke dir nochmal für deine Antwort :)

0

Ich habe seit 2017 eine, erst die S2 und seit Ende Oktober 2020 die S6 und bin begeistert. Man sieht Nachrichten schnell und weiß, ob es sich lohnt aufs iPhone zu gucken, es überwacht die Herzfequenz, den Blutsauerstoff und man kann EKG machen, man kann (wenn man es wirklich benötigt) telefonieren und hat einfach alles auf einem Blick. Die Geschwindigkeit ist enorm schnell und es reagiert perfekt... das Akku muss man aber bedenken, hält mir wenig Nutzung nur maximal zwei Tage, woran man sich aber gewöhnt ;)

Also wenn du überlegst, ob du eine Apple Watch holst, ja mach es, ich kann es empfehlen ;)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Durch Testen und Erfahrung einiges dazu gelernt

Das klingt sehr gut. Danke dir :)

2
@Feunik

Gerne ;) bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung :D

1

Kommt drauf an. Es ist schon ein nützliches Gadget. Die beste Funktion meiner Meinung nach ist beim zum Beispiel Joggen alles aufzählen und sehen wo man langelaufen ist. Du kannst auch Musik steuern oder andere Apple Geräte. Ich würde sagen nicht jeder braucht so welche Gadgets aber wenn du Sport treibst oder genug Geld hast dann wirst du den Kauf ganz sicher nicht bereuen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sie ist kein Must have. Interessant sind die Gesundheits- und Sportfeatures. Ich nutze sie ansonsten zum Telefonieren bei der Arbeit, weil es praktisch ist, Sprechen und Tippen zu können. Zudem nutze ich sie zum Zahlen (ApplePay). Das ist praktisch, weil man kein FaceID gebraucht, was mit Maske immer etwas blöd distanziert.

Hoffen wir mal, dass das Zahlen mit ApplePay per Watch ohne FaceID bald überflüssig wird. Aber praktisch ist es bestimmt.

Da ich Sport mache, wären die Sportfeatures wirklich ganz praktisch.

Danke für deine Antwort :D

1

nein, es lohnt sich nicht.

aber ist dennoch ein nettes Gadget, wenn einem der hohe Preis nicht schmerzt

Was möchtest Du wissen?