Lohnt sich eine 64 gb ssd die nicht von samsung ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt da schon sehr gute SSD von anderen Firmen, crucial zum Beispiel...

64GB ist echt winzig, die wird sofort voll sein wenn Du ein par Sachen installiert hats. Ich würde 250 oder 500GB kaufen,zum BeispielCrucial MX300 525GB. . Wenn das Geld sehr eng ist lieber noch nen Monat sparen als 60GB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matmatmat
21.09.2016, 19:23

Vielen Dank für den Stern, viel Spaß mit dem neuen PC...

0

Natürlich lohnt sich auch eine kleinere SSD. Die Frage ist aber, was du draufpacken möchtest.

Auf die SSD sollten neben dem Betriebssystem auch wichtige Programme wie Virenschutz, Browser, etc.
Mit 64GB bist du da schnell an der Grenze. Und der Mehrpreis auf 120GB ist jetzt auch nicht sonderlich enorm.

Muss aber dennoch keine Samsung SSD sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für nur windows und ein paar programme reicht es natürlich aber daraufpacken solltest du nicht battlefield und andere spiele die speicher fressen die sollten dann eine andere festplatte "besetzen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

64gb mögen zwar von der Größe her theoretisch ausreichen, aber für 10 euro mehr bekommst du das doppelte, was ich auf jeden Fall zusätzlich investieren würde. Ob Samsung oder nicht ist eigentlich egal, Samsung ist nur einer der guten Hersteller. Ich persönlich finde auch die OCZ Trion 150 sehr gut (im Laptop verbaut, läuft ausgezeichnet.) Sieh dir einfach Reviews zu der SSD an bevor du kaufst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso 35€ für eine 64gb ausgeben wenn du für 36€ eine mit 120 bekommst.

das ist das tückische und für 60€ gibts schon 240Gb, usw.

Achte nicht zu sehr auf die Marke, eine ssd muss nicht von Samsung sein nur damit sie schnell ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?